Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tafel freut sich über vierstellige Spende

Neustadt Tafel freut sich über vierstellige Spende

Viele Kilometer fahren die Mitarbeiter der Tafel jede Woche, um Lebensmittel aus Supermärkten und von anderen Stellen abzuholen. Um ihre Arbeit zu unterstützen hat der Neustädter Unternehmer Ulrich Temps 5000 Euro gespendet.

Voriger Artikel
Mandelsloh vermisst den Weihnachtsmann
Nächster Artikel
Polizei fahndet nach Einbrecherin

Pia Grün (von links) Ulrich Temps, Dirk Heuer, Ursula Sikken, Ulla Paczkowski, Jürgen Kassebeer und Vahid Ghasemi bei der Spendenübergabe für die Tafel.

Quelle: Susanne Döpke

Neustadt. Das Geld kann die wohltätige Organisation, die vom Gemeindehaus Johannes im Wacholderweg aus operiert, nur allzugut gebrauchen, denn allein die Fahrtkosten sind hoch. Neben den Abholungen werden auch Lebensmittel gebracht. "Wer nicht mehr selbst kommen kann, bekommt auch Lebensmittel gebracht", sagt Jürgen Kassebeer von der Tafel.

Insgesamt werden derzeit 120 Familien von der Hilfsorganisation mit Lebensmitteln versorgt. "Wenn man alle wöchentlichen Ausgabetermine zusammenzählt haben wir etwa 13.000 Kundenbesuche pro Jahr", sagt Kassebeer.

Die Tafel ist auf Spenden angewiesen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Im September herrschte rechte Ebbe in der Kasse, berichtet Pia Grün von der Tafel. Anscheinend hätten sich viele, die ihre Organisation regelmäßig mit Geldbeträgen bedacht hätten, anderen Stellen zugewandt. Inzwischen habe sich das Bild wieder gewandelt. Anscheinend geben die Neustädter gern etwas für den guten Zweck. Bei einer Aktion mit einem Neustädter Supermarkt konnten die Helfer große Zuwächse verzeichnen. Kunden konnten für die Tafel gepackte Lebensmitteltüten zum Preis von 5 Euro erwerben - 350 sind über den Ladentisch gewandert. Bei Start der Aktion 2014 waren es 60, 2015 bereits 160 Stück.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Susanne Döpke

doc6slruppk42bedmq8l5i
Die Stadt leuchtet in allen Farben

Fotostrecke Neustadt: Die Stadt leuchtet in allen Farben