Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Warten auf den Diebstahlschutz

Poggenhagen Warten auf den Diebstahlschutz

Ortsbürgermeister Klaus Hendrian ist empört: Fast zehn Jahre wartet Poggenhagen nun schon auf einen Diebstahlschutz für Fahrräder am Bahnhof.

Voriger Artikel
Perspektive Landwirtschaft
Nächster Artikel
Genossen nehmen Aufstellung

Der überdachte Fahrradständer am Bahnhof ist voll belegt - der Ortsrat wünscht sich schon seit Jahren eine sicherere Abstellmöglichkeit.

Quelle: Kathrin Götze

Neustadt. Notorisch überfüllt ist der überdachte Fahrradständer am Bahnhofsparkplatz, Zerstörungen und Diebstahl gehörten dort zum Alltag, schildert Hendrian. Deshalb bemühe sich der Ortsrat schon lange um einen sogenannten Fahrradkäfig

Zum sechsten Mal binnen neun Jahren habe man ihn nun vertröstet, schimpft Hendrian nach einer erneuten Nachfrage beim zuständigen Sachbearbeiter der Region Hannover. Erst fehlte es an Geld, dann brauchte die Baugenehmigung von der Stadt Neustadt noch Zeit.

Mehrfach hörte Hendrian, die Ausschreibung stehe kurz bevor, zuletzt im Frühjahr 2015. Als er nun im Januar wieder nachfragte, hieß es plötzlich, man habe keine Leute, um dieses Projekt zu bearbeiten. Auf die Frage, warum ihm das ein ganzes Jahr lang nicht mitgeteilt worden sei, hörte Hendrian eine unfreundliche Antwort. Als nun auch noch sein eigenes Fahrrad gestohlen wurde, sei ihm der Kragen geplatzt. „Mir reicht’s!“

Regionssprecherin Christina Kreutz bestätigt auf Nachfrage, tatsächlich gebe es einen personellen Engpass. Nach neustem Stand sei nun aber die Ausschreibung für die Bauarbeiten für den Sommer geplant, voraussichtlich werde der Diebstahlschutz noch in diesem Jahr gebaut - die erforderlichen 30.000 Euro seien im Haushalt vorgesehen.

Hendrian bleibt skeptisch: „Das haben wir schon ein paarmal gehört.“ Aber er lasse sich gern positiv überraschen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smqf7mqbbd16liomer2
Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?

Fotostrecke Neustadt: Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?