Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bunsenstraße zeitweise ohne Trinkwasser

Neustadt Bunsenstraße zeitweise ohne Trinkwasser

Bei Bauarbeiten wurde am Mittwoch eine Wasserleitung in der Bunsenstraße beschädigt. Ein Bauteil zur Absperrung der Leitung war gebrochen. Dadurch war die Wasserversorgung für mehrere Stunden unterbrochen. Auch das Hallenbad war von der Störung betroffen.

Voriger Artikel
Ein Ensemble der modernen Kammermusik
Nächster Artikel
Neue Tempo-30-Zone in Eilvese

Bei Bauarbeiten ist am Mittwoch die Trinkwasserleitung in der Bunsenstraße beschädigt worden.

Quelle: Roland Weihrauch (Archiv)

Neustadt. Bei der vorgesehenen Sanierung der Hauptwasserleitung der Leineschule, sollten die Leitungen am Mittwochvormittag zunächst gegen 10 Uhr planmäßig unterbrochen werden. Dabei brach ein Bauteil der Absperrung. Die Ausführung der geplanten Wartungsarbeiten und Reparatur der beschädigten Leitung habe bis 18.45 Uhr gedauert, berichtet Firmensprecherin Gabriele Steinert.

"Erschwert wurde die Instandsetzung durch die umfangreiche Leitungsführung bestehender Anlagen wie Gasleitungen und Kabel, die über der Wasserleitung liegen", sagt Steinert. Von der Störung seien auch das Hallenbad betroffen gewesen, dort fielen die Duschen aus. Auch die Flüchtlingsunterkunft an der Bunsenstraße, die Wohnhäuser daneben und die Berufsbildende Schule waren zeitweise ohne Trinkwasseranschluss. Nach Reparatur und Spülung der Leitungen, sei der Wasserversorgung wiederhergestellt, sagt Steinert.

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6rdba6apsn71jucacobi
Erdgasförderer feiert Betriebsjubiläum

Fotostrecke Neustadt: Erdgasförderer feiert Betriebsjubiläum