Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Weberinnen umgarnen Besucher des Schmiedetages

Neustadt Weberinnen umgarnen Besucher des Schmiedetages

Zum letzten Mal in dieser Saision haben die Helstorfer ihre Gäste beim Schmiedetag mit auf eine Reise in die Vergangenheit genommen. Weberinnen und Expertinnen am Spinnrad erläuterten den neugiereigen Besuchern die alte Kunst der Handarbeit.

Voriger Artikel
Mit Herz dabei: Der Chor wird 120 Jahre alt
Nächster Artikel
Am Konzept wird stetig gefeilt

Historische Handwerkskünste erfordern Fingerfertigkeit und Geduld. Beides legen die Helstorfer Expertinnenwie Elisabeth Hahn am Webstuhl an den Tag. Fragen von Besuchern sind ausdrücklich erwünscht.

Quelle: Chadde

Helstorf. Die spinnen die Helstorfer Frauen. Weben und nähen können sie ebenfalls ganz ausgezeichnet. Zum letzten Schmiedetag der Saison 2015 haben die Expertinnen für Garn und Tuch gestern noch einmal in der Scheune Platz genommen, um Besuchern die historischen Techniken vom Schafwolle spinnen über Webstuhl bespannen und Muster weben persönlich zu erläutern. Auch Malerwerkstatt und Uhrmacherhandwerk sowie landwirtschaftliche Geräte zählen zu den historischen Ausstellungsstücken, die bei den Besuchern auf großes Interesse stoßen. Selbstgemachte Torten und herzhafte Snacks runden das Ausflugs-Vergnügen in die Vergangenheit ab.

In der Saison ist eine Aktion abseits der Schmiedtage besonders gut angekommen. „Donnerstags laden wir Kindergärten und Schulklassen ein, damit sie den Umgang mit Feuer und Eisen ganz direkt erleben können“, berichtet Schmied Peter Warneke. Buchungen für das nächste Jahr werden gerne entgegen genommen. Dann zeigen Werner Kamann und Manfred Kraus, wie man aus einer Eisenstange Hufeisen schmiedet. Für die 250 Vereinsmitglieder bietet das Saisonende noch keinen Anlass für Wehmut: Am Sonnabend, 7. November geht es ab 11 Uhr beim großen Schlachtefest an der Reiterheide um die Wurst.

Von Patricia Chadde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt