Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schwanger in einem fremden Land

Neustadt Schwanger in einem fremden Land

Sie sind schwanger und haben auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Zerstörung ihre Heimat hinter sich gelassen. Nun wünschen sich die jungen Frauen in erster Linie Sicherheit. Gestern haben sich einige geflohene Frauen im Klinikum über die Geburt in einem für sie fremdem Land informiert.

Voriger Artikel
Stöbern, feilschen, Schnäppchen machen
Nächster Artikel
Eltern müssen auf Hortplätze warten

Einige aus Syrien und dem Irak geflohene Frauen haben die Geburtshilfestation im Neustädter Klinikum besucht.

Quelle: Benjamin Gleue

Neustadt. Zainab Amin spricht schon ganz gut Deutsch. Seit zehn Monaten lebt sie nun in Deutschland, hat in Wunstorf mit Töchterchen Rona (2) und ihrem Mann eine Zuflucht und ein neues Zuhause gefunden. "Es ist vieles neu hier, aber ich habe keine Angst. Diese Sicherheit ist sehr wichtig", sagt die Syrerin.

In fünf Monaten erwartet Amin ihr zweites Kind, das Licht der Welt soll es im Neustädter Klinikum erblicken. Gestern hat sich Zainab Amin gemeinsam mit anderen jungen Frauen aus Syrien und dem Irak vor Ort über die Abläufe informiert.

Organisiert hatte den Besuch die Schwangerenberatung des Diakonieverbandes Hannover Land, nach Auskunft von Sozialpädagogin Annette Holasche soll das Angebot künftig fest in den Terminkalender aufgenommen werden.

Im Klinikum läuft sie damit offene Türen ein. "Viele geflüchtete Frauen haben traumatische Erlebnisse hinter sich, sie kommen aus einem anderen Kulturkreis und kämpfen mit Sprachbarrieren. Unsere Arbeit erfordert sehr viel Feingefühl", sagt Dr. Hubert Sommer, leitender Arzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum.

Und noch etwas haben viele der Frauen bei ihrem Beusch erfahren: Bisher wussten die meisten nicht, dass sie schon während der Schwangerschaft von einer Hebamme betreut werden können, wie Kerstin Langer als leitende Hebamme des Klinikums berichtet.

Von Benjamin Gleue

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände