Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder gehen Strohballen in Flammen auf

Neustadt Wieder gehen Strohballen in Flammen auf

Ein Strohballenlager wurde am Sonnabendmorgen durch Flammen vernichtet. Rund 400 Meter westlich hatte es vor sechs Tagen zwischen den Ortschaften Bordenau und Frielingen ebenfalls gebrannt.

Voriger Artikel
Ein Treffpunkt für Feinschmecker
Nächster Artikel
Wieder setzen sich die Nöpker durch

Die Feuerwehr löschte die brennenden Strohballen.

Quelle: Lunitz

Neustadt. Die Feuerwehr wurde um 1.15 Uhr alarmiert. Mehrere Autofahrer hatten von der B6 einen großen Feuerschein bemerkt und informierten die Einsatzkräfte.

In Neustadt brannten wieder Strohballen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Zur Bildergalerie

Beim Eintreffen der Brandbekämpfer hatten die Flammen bereits alle auf der Fläche stehenden zirka 80 Strohballen erfasst.

Wie die Feuerwehr mitteilt, kam der Besitzer der Strohballen mit einem Traktor und Frontlader an die Brandstelle und half dabei die brennenden Strohballen auf ein angrenzendes Feld zu transportieren, auf dem die Einsatzkräfte die Strohballen in mühsamer Handarbeit auseinanderzogen und ablöschten. 

Die Löscharbeiten zogen sich bis gegen 6.30 Uhr hin.

Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere 1000 Euro.

Zeugen gesucht

Die Brandursache steht noch nicht abschließend fest, Brandstiftung kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. 

Thomas Lunitz/mhu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände