Volltextsuche über das Angebot:

12°/ 3° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Wieviel wird der Straßenausbau kosten?
Mehr aus Nachrichten

Vesbeck Wieviel wird der Straßenausbau kosten?

Sie freuen sich auf ihre neue Ortsdurchfahrt, die auch mit Fußwegen versehen sein wird. Doch eines treibt viele Anwohner um: Sie wissen noch nicht, wie hoch die Beiträge werden, die sie für den neuen Fußweg bezahlen müssen.

Voriger Artikel
Polizei warnt vor Wildunfällen
Nächster Artikel
Ärger um Schlaglöcher: „Wie in der Ostzone"

Noch bis Oktober wird in Vesbeck gebaut – abrechnen will die Stadt erst danach.

Quelle: Götze

Neustadt. Eberhard Horn etwa hat sich schon mehrfach bei der Stadt erkundigt, wie er sagt. Er sei immer wieder vertröstet worden, bemängelt er. „Man muss doch vorher wissen, auf welche Ausgabe man sich einstellen muss“, sagt er. Derzeit kann und will die Stadt aber keine Auskunft geben, wie Rathaussprecherin Nadine Schley erläutert. „Der ganze Ausbau inklusive Erneuerung der Fahrbahn ist an einen Generalunternehmer vergeben“, erläutert sie. Die Stadt sei aber nur für den Gehweg zuständig, dessen Kosten die Anlieger zur Hälfte tragen müssen.

Welchen Anteil der geschätzten 1,5 Millionen Gesamtkosten der Gehweg ausmachen wird, sei noch nicht klar, sagt Schley. Um mit Schätzungen von Anliegerkosten sei die Stadt vorsichtig geworden, seit beim Ausbau des Heubergs in Schneeren die Kosten weit höher lagen als zuvor angenommen.

Bevor sie Auskünfte gibt, werde die Stadt die Schlussrechnung abwarten. Ist der Ausbau wie geplant im Oktober fertig, könnte diese Ende des Jahres vorliegen. „Die Aufteilung wird aus vielen Faktoren errechnet, es geht nicht einfach um laufende Meter“, so Schley. „Vor Herbst oder Winter 2014 wird niemand zur Zahlung herangezogen“, versichert sie.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Neustadt: Große Stadt am Wasser

Am Wasser kommt in Neustadt kaum jemand vorbei. Leine und Steinhuder Meer bieten Freizeitwert und schöne Aussichten. Berühmt ist auch das Schloss Landestrost und das Kloster Mariensee. Kommen Sie mit auf einen Reise durch Neustadt!

Anzeige

Neustadt am Rübenberge