Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Im Haasenhof gibt’s Kunsthandwerk zu sehen

Neustadt Im Haasenhof gibt’s Kunsthandwerk zu sehen

Der Haasenhof lädt zum zehnten „Winterlichen Kunsthandwerker-Café“ inklusive Geigenbau-Ausstellung ein. Besucher können sich auf Handarbeiten, Leckereien, Musik und ein Kinderprogramm freuen. 

Voriger Artikel
Kindermodegeschäft ist neues GfW-Mitglied
Nächster Artikel
Nach langem Leerstand zieht Kind ein

Handarbeiten, Keramik, Edelsteinen, Schmuck, Speisen und Getränke sollen wieder die Besucher anlocken.

Quelle: Privat

Mandelsloh.  Zum zehnten Mal öffnet der Haasenhof seine Tore zum „Winterlichen Kunsthandwerker-Café“. Die Kunsthandwerk- und kleine Geigenbau-Ausstellung mit musikalischem Rahmenprogramm kann am Sonnabend, 9. Dezember, von 11 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 10. Dezember, von 11 bis 17 Uhr in der Wiklohstraße 6, in Mandelsloh besucht werden. 

Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, findet hochwertige Handarbeiten aus verschiedenen Materialien, Schmuck, Hüte, Naturprodukte und Vieles mehr. Kaffee und Tee gibt es am Kaminfeuer,  Glühwein, herzhaften Leckereien, Crépes und Waffeln im Hof. Kinder können sich auf das Schafgehege im Hof, auf Kinderlesungen um 14 und 16.30 Uhr sowie eine Wunschzettelaktion freuen. Mehrere Ensembles aus der Region begleiten die Ausstellung musikalisch. 

Anmeldungen zum „Haasenfrühstück“ an beiden Tagen sind unter Telefon (01 62) 6240568 und E-Mail info@haasenhof.de möglich.

Von Lynn Manthey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin