Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Zahl der Briefwähler steigt rasant an

Neustadt Zahl der Briefwähler steigt rasant an

Der Trend zur Briefwahl ist ungebrochen: Freitag Vormittag hatten bereits 4640 Neustädter ihre Stimme für die Landtagswahl am Sonntag postalisch oder in der Briefwahlstelle der Stadt abgegeben. Zur vorigen Landtagswahl 2013 waren es insgesamt 2789 gewesen.

Voriger Artikel
Wie Neustadt den ersten Weltkrieg erlebte
Nächster Artikel
Ein Dorf macht sich bereit zum Brückenbau

Symbolbild

Quelle: Bernd Wüstneck (Archiv)

Helstorf. Sicher habe das auch mit dem vorgezogenen Wahltermin am letzten Tag der Schulferien zu tun, sagt Stadtsprecher Benjamin Gleue. Mehr als die Hälfte, nämlich 2364 Anträge auf Briefwahl hätten bereits am ersten Öffnungstag vorgelegen - das spreche dafür, dass viele Briefwähler zeitig geplant hätten. Letzte Gelegenheit zur Stimmabgabe haben die Briefwähler noch bis Sonntag. Nachdem das Wahllokal im Ratssaal am Freitag um 13 Uhr geschlossen hat, können Wahlbriefe noch in die Briefkästen der Verwaltungssitze Nienburger und Theodor-Heuss-Straße eingeworfen werden. "Um 12 Uhr werden die Kästen geleert, wir fahren die Wahlbriefe dann zur zentralen Zählstelle nach Hannover", sagt Gleue.

Nachdem sich die Beschwerden über nicht zugestellte Wahlbenachrichtigungen in Helstorf und Vesbeck zuletzt deutlich häuften, hat die von der Stadt beauftragte Citipost nun Anzeige gegen die Zustellerin erstattet, die während der fraglichen Zeit dort arbeitete. Sie sei bereits zuvor, nach vereinzelten Beschwerden, von der Postzustellung abgezogen worden, berichtet das Unternehmen.

Nach einem Aufruf am Montag hatten sich weitere Wähler bei der Stadt gemeldet, die die Karten noch nicht hatten - inzwischen sind 213 Fälle aus Helstorf und 15 aus Vesbeck bekannt. Die Citipost hatte Anfang der Woche 190 Karten nachdrucken und zustellen lassen.

Grundsätzlich sei man mit der Arbeit des Unternehmens zufrieden, sagt Stadtsprecher Gleue. In regelmäßigen Abständen schickten Stadtmitarbeiter Testsendungen, die regelmäßig zeitgerecht ankamen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin