Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zwei Frauen bei Frontalzusammenstoß verletzt

Neustadt Zwei Frauen bei Frontalzusammenstoß verletzt

Bei einem Unfall an der Kreuzung Im Sanders Hoope/Bordenauer Straße sind am Mittwochmorgen zwei Frauen leicht verletzt worden. Beide sind zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden. Ihre Autos waren nicht mehr fahrtauglich.

Voriger Artikel
79-Jährige stirbt nach schwerem Unfall in Eilvese
Nächster Artikel
Viel erreicht, wenig zu meckern

Bei einem Unfall im Kreuzungsbereich der Straßen Im Sanders Hoope/Bordenauer Straße sind am Mittwochmorgen zwei Frauen leicht verletzt worden.

Quelle: Thomas Lunitz

Neustadt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr eine 29-jährige Neustädterin gegen 9.15 Uhr aus Richtung Gewerbegebiet auf der Straße Im Sanders Hoope und wollte nach Bordenau abbiegen. Dabei stieß ihr Wagen frontal mit einem Mercedes aus der Gegenrichtung zusammen. Die Mercedes-Fahrerin hatte Vorfahrt. Beide Frauen schildern den Hergang unterschiedlich. 

Nach Aussage der 29-Jährigen habe sie den Blinker der Limousine leuchten sehen und damit gerechnet, dass die Fahrerin ebenfalls in Richtung Bordenau abbiegt. Die Fahrerin des Mercedes, eine 75-jährige Neustädterin, wollte aber geradeaus in Richtung Gewerbegebiet weiterfahren.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Beamten des Neustädter Kommissariats sind unter Telefon (05032) 9559115 zu erreichen.

Von Benjamin Gleue

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slruppk42bedmq8l5i
Die Stadt leuchtet in allen Farben

Fotostrecke Neustadt: Die Stadt leuchtet in allen Farben