Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Niedernstöcken
Niedernstöcken
Neustadt
Der Schützenchef und seine Majestäten: Willi Kümmerling (von links) mit  Katja Engehausen (Jugendscheibe), Ayline Riedel (Kinderscheibe), Dominik Wegener (Schützenkönig), Fahnenträger Christoph Henjes und Damenkönigin Christiane Heidorn.

Das Stöckener Fest ist nach wie vor ein starkes - auch, wenn die Schützen aus Niedernstöcken der Zeit angepasst, das Programm ihrer großen Sause etwas geändert haben.

mehr
Neustadt
Jubel im Dorf nach der Proklamation: Dominik Wegener ist doppelter Schützenkönig

Die Sieger stehen fest - Dominik Wegener geht als Double-Gewinner in die fröhlichen Tage.

mehr
Neustadt
Anna und Marek Konarski wollen die Wände des Bahnhofstunnels mit Bildern aus Neustadts Ortschaften gestalten - und sie suchen junge Mitstreiter.

Trist und grau ist der Bahnhofstunnel nun die längste Zeit gewesen. Spätestens im Herbst 2018 soll er mit bunten Bildern aus dem Neustädter Land verziert sein. Sie entstehen bei einem Mitmach-Projekt, bei dem sich Jugendliche aus dem ganzen Stadtgebiet einbringen sollen.

mehr
Neustadt
Das neue A-Team der Liebfrauen-Gemeinde, vom Kirchturm aus gesehen.

Die meisten von ihnen haben sich beim Konfirmanden-Ferienseminar begeistern lassen. 36 Jugendliche machen jetzt mit bei „A-Team“, lassen sich für die Jugendarbeit in den evangelischen Kirchengemeinden in Neustadt ausbilden. Es dürfen noch mehr werden.

mehr
Niedernstöcken
Mit dem rettungshubschrauber wurde der 70-Jährige ins Krankenhaus gebracht

Schwere Kopfverletzungen hat ein 70-jähriger Mann am Freitagabend gegen 20.10 Uhr erlitten, als er mit seinem Elektrorad stürzte. Er war in Niedernstöcken hinter seiner Begleiterin her gefahren. Als er mit dem Vorderrad gegen ihr Hinterrad stieß, geriet er ins Schleudern und verlor die Kontrolle.

mehr
Neustadt
Gästeführerin Ulrike Ostermann führt sprichwörtlich durch Neustadt.

Die Sau rauslassen? Die Klappe halten? Die Bedeutung von Redewendungen bestimmt einen Teil des neuen Programms der Neustädter Gästeführerinnen. Es heißt genau zuhören und hinschauen.

mehr
Neustadt
Es gibt viele Möglichkeiten im Neustädter Land, das Osterfeuer zu genießen.

Im Neustädter Land gibt es auch in diesem Jahr wieder eine große Auswahl an Osterfeuern. Ein Überblick:

mehr
Neustadt
Parkplätze auf privatem (vorn) und öffentlichem Grund am Wallhof in der KeMornstadt. Wer keine vorhält, soll künftig mehr Ablöse zahlen.

In Neustadts Wohngebieten sollen die Straßen passierbar bleiben, nicht von parkenden Autos blockiert werden. Darauf zielt eine Satzungsänderung ab, die die Stadtverwaltung auf den Weg bringt: Die Ablöse für nicht gebaute Parkplätze auf dem eigenen Grundstück soll steigen.

mehr
Neustadt
Mitglieder der UWG Neustadt informieren sich im Schneerener Wasserwerk.x

Erneut ist die Qualität des Trinkwassers im Neustädter Land Diskussionsthema. Etliche Brunnen des Wasserverbands weisen relativ hohe Nitratwerte auf. Initiativen fordern nun, die Qualität zu verbessern. Verbandsgeschäftsführer Reinhard Niemeyer ruft zur Besonnenheit auf.

mehr
Neustadt
Zahlreiche Werkzeuge und Bauteile hat die Polizei sichergestellt, sie sucht nun nach Eigentümern. Alle Bilder sind unter www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/3600975 zu finden

Die Polizei Nienburg sucht nach den Eigentümern etlicher hochwertiger Werkzeuge und Bauteile, die sie in einem größeren Hehlerlager gefunden hat. Wahrscheinlich sind die Stücke im Jahr 2015 oder kurz davor gestohlen worden.

mehr
Neustadt
Der große Veranstaltungsraum im Dorfgemeinschaftshaus Niedernstöcken erhält dank EU-Fördermitteln demnächst eine neue Decke.

Die EU unterstützt die anstehende Deckensanierung im Dorfgemeinschaftshaus Niedernstöcken. Das war nur eine der guten Neuigkeiten, die Jörg Kronenberg, Vorsitzender des Vereins Dorfgemeinschaftshaus Niedernstöcken, bei der Jahresversammlung verkündete.

mehr
Neustadt
Arbeiten künftig in einem Gemeindeverband enger zusammen: Die Pastoren aus sieben Gemeinden im Norden des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf.

Sie rüsten sich gemeinsam für die Zukunft: Sieben Kirchengemeinden gründen den Gemeindeverband Neustadt-Nord. Eilvese, Hagen, Dudensen, Mandelsloh, Niedernstöcken, Helstorf und Otternhagen bündeln ihre Ressourcen. Der neue Zusammenschluss vereint mehr als 9000 Gemeindeglieder.

mehr
1 3 4 ... 8
doc6w96pwmrccl1inaxwhz7
Breitensport soll nicht zum Luxusgut werden

Fotostrecke Neustadt: Breitensport soll nicht zum Luxusgut werden