Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Otternhagen
Otternhagen
Neustadt
Andrea Grams zeigt den Entwurf ihrer Kulturbroschüre.

Wo, bitte, geht's hier zur Kultur? In einer neuen Broschüre will Andrea Grams vom Kulturnetzwerk Neustadt Kurzporträts von Kreativen aus dem Neustädter Land vereinen.

mehr
Neustadt
Symbolbild

Alkoholisierte Autofahrer haben am frühen Sonntagmorgen im Neustädter Land gleich zwei Unfälle verursacht, wie die Polizei berichtet. Ein Garbsener zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

mehr
Neustadt
Björn Niemeyer (links) und Maria Flachsbarth überreichen den CDU-Bürgerpreis an Adel Amor

Sein breites Lächeln ist sein Markenzeichen, er hat ein sonniges Gemüt und er hilft gern anderen Menschen: Der in Hagen heimische Deutschtunesier Adel Amor ist für seinen ehrenamtlichen Einsatz in der Flüchtlingshilfe mit dem 23. Bürgerpreis des CDU-Stadtverbandes ausgezeichnet worden.

mehr
Neustadt
Gabriele (von links) und Friedrich Mauthe haben gemeinsam mit Heinrich Nädler ein Buch über ein Paar verfasst, das im 19. Jahhundert für ihre Liebe kämpfen musste.

Sie kämpften für ihre Liebe und wurden dafür mehrfach bestraft: Gabriele und Friedrich Mauthe zeichnen gemeinsam mit Heinrich Nädler das Leben eines Otternhagener-Osterwalder Paares nach, das im 19. Jahrhundert nicht nur ums tägliche Überleben sondern auch gegen damalige Verhaltensnormen kämpfte.

mehr
Neustadt
Anja Sternbeck (von links), Hans Weckenmann-Hespe, Hildegard Strutz, Rolf Manske, Susanne Schwinn, Nina Vanessa Bergmann, Martin Drebs sowie Ingmar und Stephanie Haas werben noch um Künstler für die sechs Veranstaltungsorte der Kultourreise im September 2017.

Die Vorbereitungen auf die Kultourreise 2017 laufen. Etwas überschaubarer wollen sich Neustadts Kulturschaffende am 9. und 10. September präsentieren. Für einige der sechs Schauplätze suchen die Veranstalter vom Kulturnetzwerk noch Künstler - insbesondere Musik- und Tanzdarbietungen sind erwünscht.

mehr
Neustadt
Die Kinder der Grundschule Otternhagen freuen sich auf den neuen Multifunktionsplatz - der Förderverein hat sich hinten aufgestellt.x

Ein ganz entscheidendes Manko trübte gestern die Eröffnungsfeier des neuen Multifunktionsplatzes auf dem Schulhof Otternhagen - der Platz kann noch nicht eröffnet werden.

mehr
Neustadt
Ein Landeanflug auf Langenhagen: demnächst häufiger üner Neustadts Dächern?

Neue An- und Abflugrouten für den Flughafen Langenhagen könnten für Krach über Teilen Neustadts sorgen.

mehr
Neustadt
In solchen Rohren werden die Kabel für den Südlink verlegt. In einem Graben sollen dann zwei bis vier Rohre untergebracht werden.

Der mögliche Trassenverlauf des SüdLinks durch Neustadt wird jetzt öffentliches Thema.

mehr
Neustadt
Thorsten Fröba, Simone Felsmann und Toralf Ramm vom Organisationsteam bestellen einen Kunstrasenbelag für den geplanten Multifunktionsplatz für Otternhagen.

Das wird ein Spielplatz der Luxusklasse: Auf einer Freifläche an der Grundschule will eine Initiative aus dem Ort einen Mehrzweck-Sportplatz mit feinster Ausstattung einrichten.

mehr
Neustadt
Wie solche Szenen auf der Waldbühne Otternhagen entstehen, können Besucher bei der Aktion "Türen auf" erfahren.

Einmal hinter die Kulissen der Waldbühne schauen - das wird für große und kleine Theaterfreunde bald möglich. Die Otternhagener Laienspielgruppe beteiligt sich an der Aktion "Türen auf" der Sendung mit der Maus.

mehr
Neustadt
Uwe Sternbeck auf Besuch in Otternhagen.

Mehr Platz soll für Kita und Feuerwehr geschaffen werden: Die Otternhagener haben sich für die nächste Zeit viel vorgenommen. Doch bevor die Pläne umgesetzt werden können, gibt es noch einigen Klärungsbedarf. Das wurde auch beim Besuch von Bürgermeister Uwe Sternbeck angesprochen.

mehr
1 3 4 ... 9
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt