Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Suttorf
Suttorf
Neustadt
Kampfpose: Guido (links) und Michael zeigen, wie ein Duell mit Schwert und Axt aussehen könnte.

Im Sonnenschein krachen die Schwerter aufeinander, das Publikum applaudiert: Neustadts erster mittelalterlicher Weihnachtsmarkt, auf dem Erlebnishof in Borstel, war ein Publikumserfolg. Zu Hunderten spazierten die Gäste zwischen den Gewandeten umher und machten rege Gebrauch von allerhand Mitmach-Angeboten. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Viele Volksvertreter, wenige Bürger diskutieren mit um die Kürzungspläne der Region beim Busverkehr.

Viele Bürgervertreter, wenige Bürger und eine Menge konstruktiver Vorschläge: das ist die Bilanz eines Diskussionsabends um Kürzungen im Regiobus-Liniennetz. Die Region will bei fünf Linien im Neustädter Land den Rotstift ansetzen, eine zur Premium-Linie aufwerten. Aus dem Publikum kam vielfach der Wunsch, den ÖPNV attraktiver zu gestalten.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Die Schwerlast-Umleitung für die B-6-Leinebrücke soll ab Januar geteilt werden.

Geteiltes Leid ist halbes Leid? Ab Januar soll die Umleitung für den Schwerlastverkehr wegen der maroden B-6-Leinebrücke nicht mehr nur durch Suttorf, Basse und Empede führen, sondern in einer Fahrtrichtung auch durch Neustadt-Kernstadt.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Sanierung der Mecklenhorster Strasse: In der kommenden Woche ist die derzeitige Umleitung für vier Tage vollgesperrt.

Bevor die Mecklenhorster Strasse durch den Advent und über Neujahr wieder frei zu befahren ist, müssen Autofahrer und Busfahrgäste noch einmal die Zähne zusammenbeißen. Von Montag bis Donnerstag nächster Woche ist der Schleichweg über die Suttorfer- und Gartenstraße gesperrt.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Dieter (von links) und Günter Homann, Sven Noack, Mechthild Umlauf, Philipp Schönewolf sowie Mariella und Jakob (beide 4) helfen beim Laubharken auf dem Nöpker Friedhof

In der Gemeinschaft mach die Arbeit Spaß und ist schnell erledigt. Das zeigte sich am Sonnabend in Nöpke und auch sonst vielerorts im Neustädter Land, wo die freiwilligen Helfer ausrückten, um beispielsweise die Friedhöfe vom Laub zu befreien.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Die Funkantenne für Suttorf Nord steht nahe der Straße Auf dem Or

Ein Dorf will ans Breitband-Netz: Mit der Internetversorgung im Dorf beschäftigt sich der Ortsrat Suttorf in seiner Sitzung am Donnerstag, 16. November, 19 Uhr, im Gasthaus Zur Krone.

  • Kommentare
mehr
Neustädter Land
Den Schneerener Eichenbrink hatte Sturm Xavier besonders schwer getroffen.

Der Sturm Xavier Anfang Oktober hat im städtischen Baumbestand riesige Schäden verursacht. Allein für Aufräumarbeiten gibt die Stadt nun fast 150.000 Euro aus.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Damian ist mit seiner Familie zum ersten Mal beim  Laternenumzug. 

Mit einem Lichterzug durch die Kernstadt haben Neustädter die Laternensaison eingeläutet. Die Gemeinschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) hatte zum ersten großen Laternenumzug eingeladen. 

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Schwachstellen an der Strecke: Schon jetzt sind Seitenstreifen der Fahrbahn in Basse, aber auch auf freier Strecke zwischen Basse und Empede, Suttorf und Neustadt lädiert. Begegnungsverkehr ist an mancher Stelle kaum möglich.

Trotz umfangreicher Reparaturarbeiten in den vergangenen Monaten ist die Schwerlast-Umleitungsstrecke über Mariensee und Basse schon vor dem ersten Frost teilweise in schlechtem Zustand.

mehr
Neustadt

Teure Freizeitbeschäftigung oder rentabler Nebenerwerb –die Pferdezucht hat sich auf den Höfen  vom Hauptberuf zum Hobby entwickelt. Der Suttorfer Henrik Plass ist trotzdem überzeugt: der Zuchtbetrieb kann  sich lohnen.

  • Kommentare
mehr
Neustädter Land
Luther, pädagogisch: Heute gibt es den Reformator und Bildungsvorkämpfer sogar als Playmobil-Figur.

Sie waren Vorkämpfer der Bildung für jedermann - auch im Neustädter Land wurden die Appelle von Martin Luther und Philipp Melanchthon gehört. Einige Schulen in den Dörfern wurden bereits im 16. Jahrhundert gegründet. Der ehemalige Lehrer Lutz Caspers arbeitet an einer Übersicht.

mehr
Neustadt
Vor einigen Jahren haben die Suttorfer ihre Bushaltestelle eigenhändig mit Dach und Rückwand versehen - nun wird sie mit einem Glashäuschen ersetzt. Doch die selbst gebaute Hütte wird eingelagert und im Dorf weiter verwendet.

Der Ausbau einer barrierefreien Bushaltestelle in Suttorf beginnt am Mittwoch. Während der etwa vierwöchigen Bauzeit werde der Verkehr auf der Ortsdurchfahrt zwischen den Einmündungen "Im Eschfeld" und "An der kleinen Straße" jeweils einspurig an der Baustelle vorbei geleitet.

mehr
1 3 4 ... 10
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin