Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hüpede
Hüpede
Hüpede
Bald wieder Tempo 50? Das Land will die Schäden an der Ortsdurchfahrt in Hüpede beseitigen und dann auch die Geschwindigkeitsbegrenzung aufheben.

Die Ortsdurchfahrt in Hüpede soll dieses Jahr ausgebessert werden. Das teilt die niedersächsische Landesbehörde für Verkehr mit. Anschließend soll dann auch die bereits seit vier Jahren geltende Tempo-30-Beschränkung auf der Landesstraße 402 aufgehoben werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hüpede
Jens Beier (rechts) überreicht Heinrich Schwerdtfeger ein Präsent für seine lange Tätigkeit im Kommando.

Die Feuerwehr hat Heinrich Schwerdtfeger nach 28 Jahren im Hüpeder Kommando verabschiedet. Schwerdtfeger war von 1989 bis 1995 Ortsbrandmeister und anschließend mehr als 20 Jahre Kassenwart. Jetzt will er sich mehr seiner Familie widmen.

mehr
Schulenburg
Ältere Schulenburger müssen häufig ihren Heimatort verlassen, in dem die Thomaskirche, Homann's Hof (ganz links) und das Dorfgemeinschaftshaus (Mitte) das kulturelle und soziale Zentrum bilden.

Wer in Schulenburg aus Altersgründen nicht mehr selbstständig leben kann, muss seinen Heimatort verlassen. UWG und SPD beantragen unabhängig voneinander, dass die Stadt Pattensen sich für altersgerechte Wohnmöglichkeiten einsetzt. Die Anträge sind noch nicht öffentlich diskutiert.

mehr
Pattensen
Andreas Wolf in seinem neuen Büro.

Er ist schon seit gut einem Jahr an der Ernst-Reuter-Schule (KGS) tätig, aber jetzt kann er endgültig bleiben: Der Diplom-Pädagoge Andreas Wolf ist vom Land übernommen und mit einem unbefristeten Vertrag als Sozialarbeiter eingestellt worden. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Berufsorientierung.

mehr
Pattensen-Mitte
Die Bauweise des neuen B-Trakts an der KGS Pattensen lässt viel natürliches Licht in die Räume und gewährt schöne Ausblicke auf das Calenberger Land.

Selbst an einem so trüben Tag ist das Gebäude von Licht durchflutet. Das ist der erste Eindruck von dem neu erbauten B-Trakt der Ernst-Reuter-Schule (KGS) Pattensen. Direktor Andreas Lust-Rodehorst, seine Stellvertreterin Mirjam Gerull und Fachbereichsleiter Andreas Ulrich hatten zur Führung gebeten

mehr
Jeinsen
Die Straße Auf der Masch ist klar als Anliegerstraße und Tempo-30-Zone gekennzeichnet.

Der Zustand der Straße Auf der Masch in Jeinsen ist immer wieder Anlass zu Klagen. Die Fahrbahn hat tiefe Löcher. Bei Regen steht ein Teil unter Wasser. Die Straße ist im Kurvenbereich sehr eng, so dass Fußgänger gefährdet werden. Der Ortsrat und die Stadt Pattensen wollen jetzt etwas unternehmen.

mehr
Laatzen/Hemmingen/Pattensen
Der ersten Bäumes stehen bereits draußen - wie hier am Wehrbusch in Laatzen-Mitte. Abzulegen sind sie am Gehwegrand.

Ab Montag werden in der Region Tannenbäume abgeholt: In der Zeit vom 9. bis 20 Januar nimmt die Müllabfuhr an den jeweiligen Bioabfuhrtagen abgeschmückte Bäume mit. Der Abfallentsorger aha bittet darum, die Tannen am jeweiligen Abfuhrtag bis 7 Uhr an die Gehwegkante zu legen.

mehr
Pattensen / Hüpede
Der 75-jährige Fahrer, dessen Toyota Auris Hybrid zwischen Pattensen und Hüepde gegen einen Straßenbaum geprallt war, wird schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Pattensen ist ein 75-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann war auf freier Strecke von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sein Hybrid-Fahrzeug kippte auf die Seite.

mehr
Pattensen
Die hochstehenden Platten im Gehweg der Schützenallee in Pattensen hat die Stadt zur Freude von Hans-Friedrich Wulkopf nach der Meldung durch den Sozialverband sehr schnell richten lassen.

Er vertritt als Vorsitzender des sozialpolitischen Ausschusses für die Region Hannover im Sozialverband (SoVD) 33000 Mitglieder in drei Kreisverbänden, sitzt im Ortsrat Hüpede-Oerie und im Rat der Stadt Pattensen, aber müde fühlt er sich auch jetzt als 70-Jähriger nicht: Hans-Friedrich Wulkopf.

mehr
Pattensen-Mitte
Erfolgsserie soll fortgesetzt werden: Plaketten im Foyer der Ernst-Reuter-Schule erinnern an die erfolgreiche Teilnahme bei der IdeenExpo.

Die Ernst-Reuter-Schule (KGS) Pattensen will sich wieder mit einem Projekt an der IdeenExpo 2017 beteiligen. Das gab Jürgen Steffenhag bekannt, der Physik, Chemie und Technik unterrichtet. Die Bewerbung ist eingereicht.

mehr
Pattensen
Bürgermeisterin Ramona Schumann geht neugierig in die digitale Welt, notiert ihre Termine aber auch noch handschriftlich.

Die 37-jährige Bürgermeisterin Ramona Schumann freut sich darauf, den Weg in die digitalisierte Zukunft gemeinsam mit der Stadt Pattensen zu gehen. Im Interview mit Tobias Lehmann spricht sie über soziale Netzwerke, aber auch den Doppelhaushalt und den Fachkräftemangel für Verwaltungsarbeit.

mehr
Pattensen
Für Stadtsprecherin Andrea Steding ist die App mit dem Namen dipolis inzwischen ein unverzichtbares Arbeitsmittel.

In Pattensen nutzen Verwaltung und Politik die App dipolis für die Gremienarbeit. "Für mich ist das inzwischen ein fast unverzichtbares Arbeitsmittel", sagte Stadtsprecherin Andrea Steding. Die App ergänzt das Ratsinformationssystem im Internet, das die Stadt seit etwa 10 Jahren nutzt.

mehr
1 3 4 ... 29
Pattensen
doc6t9tj71nyyq10t09l9iy
Koldinger Teiche werden zu Schwanensee

Fotostrecke Pattensen: Koldinger Teiche werden zu Schwanensee