16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Pattensen
Abschied mit Familie und Freunden: Günther Griebe (von links) mit Enkel Luca, seine Frau Hildegard und der Bürgermeister von Pattensens französischer Partnerstadt Saint-Aubin-lés-Elbeuf, Jean-Marie Masson. Lehmann

Nach 18 Jahren im Amt wurde Pattensens ehemaliger Bürgermeister, Günther Griebe, von rund 200 Gästen feierlich verabschiedet. Sogar ein Weggefährte aus Frankreich machte sich auf, um Griebe persönlich zu danken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen
Verboten: Radfahrer, die die Göttinger Straße in Richtung Elze befahren, dürfen den ehemaligen Radweg nicht mehr nutzen. Sie müssen nun auf die Straße ausweichen.

Die Pattenserin Kerstin Neddermeyer hat 541 Unterschriften gegen die neue Beschilderung auf vielen Straßen in fast allen Ortsteilen der Stadt gesammelt. Sie hat die zweiwöchige Aktion am Donnerstag beendet und will die Unterschriften jetzt einem Vertreter der Verwaltung übergeben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen/Hemmingen
Welche Straßen werden als nächste saniert? Darüber entscheidet die Region zurzeit.

Schlaglöcher, Risse und fehlende Radwege: Etliche Kreisstraßen in Pattensen und Hemmingen sind in einem schlechten Zustand. Zurzeit legt die Region fest, welche Straßen innerhalb der nächsten vier Jahre saniert werden sollen.

mehr
Schulenburg
Setzt auf Ruhe und Gelassenheit: Der neue Schiedsmann Frank Ludolphy.

Frank Ludolphy ist der neue Schiedsmann für Schulenburg, Jeinsen und Vardegötzen. Der 72-Jährige freut sich auf sein neues Amt.

mehr
Pattensen
Bürgermeister Günther Griebe wird seine Laterne nicht los: Die Gemeinde Wennigsen will sie nicht haben.

Seit 18 Jahren ist Pattensen nun offiziell die Kommune mit den wenigsten Einwohnern in der Region Hannover. Doch zum Ende von Bürgermeister Günther Griebes Amtszeit deutet sich ein Wechsel der symbolischen Roten Laterne an - und zwar nach Wennigsen.

mehr
Pattensen
Die Organisatoren sind jetzt schon in fröhlicher Weihnachtsstimmung: Lars Thiele (von links), Dirk Schröder und Roman Sokolowski.

Der Weihnachtsmarkt in Pattensen soll dieses Jahr noch weihnachtlicher werden. Das kündigten die Organisatoren Lars Thiele, Betreiber des Cafés Zum Dänen, der Vorsitzende des Unternehmernetzwerks Power, Dirk Schröder, und sein Mitarbeiter Roman Sokolowski am Montag an.

mehr
Pattensens Bürgermeister im Gespräch
Von IBM in den Bürgermeistersessel: Günther Griebe.

Nach mehr als 16 Jahren als hauptamtlicher Bürgermeister geht Günther Griebe (68) zum 31. Oktober in den Ruhestand. Mit Redakteurin Kim Gallop hat er über Erfolge, Enttäuschungen und seine Pläne für die Zukunft gesprochen.

mehr
Tauschbörse
Großer Andrang: Michael Wahl (Zweiter von rechts) und weitere CDU-Mitglieder verteilen Müllsäcke vor dem Calenberg Center.

Mehr als 40 Rollen Restmüllsäcke sind bei der Tauschbörse der CDU am Sonnabend verteilt worden. Das entspricht einem Volumen von mehr als 22 000 Litern. „Mit diesem Erfolg hatten wir nicht gerechnet“, sagt der Vorsitzende des Stadtverbands, Jonas Soluk.

mehr
Pattensen
Foto: Bürgermeister Günther Griebe verabschiedet sich mit einem Fazit und einem Ausblick.

Diesen Abschied wird Bürgermeister Günther Griebe sicherlich nicht vergessen. Sämtliche Ratsmitglieder erhoben sich am Ende der letzten Ratssitzung, an der Griebe im Amt teilnahm, und applaudierten laut und lange.

mehr
Pattensen
Das Karussell auf dem gleichnamigen Platz in Jeinsen soll wohl auch abgebaut werden. Von den beiden Federwippen sind bereits jetzt schon nur noch die Verankerungen im Boden vorhanden (vorne rechts).

Beliebt ist er bei den Kindern im Dorf: der sogenannte Karussellplatz in Jeinsen. Der Bürgerverein Jeinsen hatte die Gestaltung übernommen: Eine Hecke entfernt, Rosen gepflanzt, Spielgeräte aufgestellt.

mehr
Pattensen
Wehren sich mit plakativen Mitteln gegen die Südlink-Trasse: Karl-Heinz Iwannek (von links), Arndt Brinkmann und Klaus Iffland aus Schulenburg.

Mit einer Plakataktion gegen die geplante Südlink-Trasse wollen drei Schulenburger ihre Mitbürger wachrütteln. Eine extra eingerichtete Internetseite bündelt Infos zum Thema.

mehr
Pattensen
Die Biogasanlage wird nicht erweitert - auf dem Gelände entsteht lediglich ein Futtersilo.

Bauarbeiten an der Biogasanlage in Vardegötzen sorgen für Spekulationen bei den Anwohnern über eine Erweiterung. Doch die Anlage wird lediglich um einen Futterspeicher erweitert.

mehr
So schön ist Pattensen

Wo ist die Region Hannover am schönsten? Wo lässt es sich am besten entspannen, wo gibt es viel zu erleben? Gehen Sie mit auf Entdeckungstour und erleben Sie Hannovers Region in unserer Fotoserie. Heute: Ein Streifzug durch Pattensen.

Anzeige

Pattensen