Volltextsuche über das Angebot:

33 ° / 18 ° heiter

Navigation:
Nachrichten
Schulenburg
Stadtjugendfeuerwehrwartin Dana Penzold (von links), ihr Stellvertreter Marcus Pauli und Bürgermeisterin Ramona Schumann beglückwünschen die Gewinner des Sportcups.

Gleich zwei Mannschaften der Jugendfeuerwehr schafften es aufs Treppchen: Sie belegten den ersten und dritten Platz beim Sportcup der Pattenser Stadtjugendfeuerwehren, der in Schulenburg ausgetragen wurde. Den zweiten Platz erreichten Jugendliche aus Pattensen-Mitte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen-Mitte
Die Grafik, sie wurde am Donnerstagabend gezeigt, stellt den klassischen Tagesablauf eines Huhns dar.

In Pattensen soll der größte Legehennenhof in Biolandhaltung in der Region Hannover entstehen. Das teilte Landwirt Jobst Lütgeharm in einer öffentlichen Veranstaltung im Ratskeller mit. Die Idee, Putenmastställe zu bauen, hat seine Familie verworfen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Der Kandidaten-Check
Das Kammerorchester Pro Artibus bei ihrem jüngsten Auftritt in der Lucaskirche in Pattensen.

Welche Positionen beziehen Parteien und Wählergruppen vor der Kommunalwahl zu Themen, die die Stadt bewegen? Die Leine-Nachrichten fragen nach. Heute: "Ist das Kulturprogramm in Pattensen ausreichend?"

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hiddestorf/Schulenburg/Lüdersen/Burgdorf/Brelingen
So würde der geplante Windpark bei Hiddestorf nach einer Montage der dortigen Bürgerinitiative aussehen.

Fünf Bürgerinitiativen in der Region Hannover haben sich jetzt vernetzt. Sie protestieren gegen die im neuen Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) geplanten Windräder. Es handelt sich um die Initiativen Hiddestorf/Ohlendorf, Schulenburg (Pattensen), Lüdersen, Burgdorf-Dachtmissen und Brelingen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen
Pattenser Eltern ziehen Klage zurück: Gesetzestext ist eindeutig.

Die Region Hannover muss keine Kosten für den Transport eines behinderten Kindes von Pattensen an ein Gymnasium in Springe übernehmen. Die Eltern des Jungen zogen eine entsprechende Klage vor dem Verwaltungsgericht zurück, da der Gesetzestext eindeutig ist.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen-Mitte
Das Team der Fahrrad-Werkstatt (von links): Renate Ohlendorf, Ralf Schmalkuche, Wilfried Grossmann, Mohammad Al Aswad, Anja Lampe, Ali Bassaleh, Monika Schmalkuche, Marwan Ajil Ali und Andrea Eibs-Lüpcke sowie (kniend) Sijad Akbari.

Das Team der Fahrradwerkstatt in Pattensen muss umziehen. Die Stadt will das Grundstück an der Talstraße 5 verkaufen. Die vor einem Jahr gegründete Institution zieht eine positive Bilanz ihrer bisherigen Arbeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Der Kandidaten-Check
Wie sieht die Zukunft aus? (Symbolbild)

Welche Positionen beziehen Parteien und Wählergruppen vor der Kommunalwahl zu Themen, die die Stadt bewegen? Die Leine-Nachrichten fragen nach. Heute: "Die Wahlperiode dauert fünf Jahre. Welche Vision haben Sie für Pattensen 2021?"

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen
Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Helmut Krause, Daniela Patan, Elisabeth Ilse, Elke Maßmann, Heidi Friedrichs, Ramona Schumann und Heinfried Dammeyer.

Das Team der ehrenamtlichen Beauftragten für Behinderte und Senioren in Pattensen hat zwei neue Mitglieder. Bürgermeisterin Ramona Schumann begrüßte jetzt offiziell Daniela Patan und Helmut Krause. "Das Arbeitsfeld ist erheblich gewachsen", sagte Schumann.

mehr
Der Kandidaten-Check

Welche Positionen beziehen Parteien und Wählergruppen vor der Kommunalwahl zu Themen, die die Stadt bewegen? Die Leine-Nachrichten fragen nach. Heute: "Wie beheben Sie den Sanierungsstau an Schulen?"

mehr
Pattensen
Die CDU hat auf ihren Plakaten neben dem Logo der Partei das Wappen der Stadt abgedruckt.

Dürfen Parteien im Wahlkampf offizielle Symbole der Stadt verwenden? Die CDU hat auf ihren Plakaten das Wappen der Stadt gedruckt, die SPD auf ihrer Internetseite das Pattenser Logo eingefügt. Ein Blick auf die Rechtslage zeigt: Wer nicht nachfragt, kann in Schwierigkeiten geraten.

mehr
Jeinsen
Kita-Leiterin Vanessa Runte (Zweite von links) und die Jungen und Mädchen der Jeinser Kindertagesstätte freuen sich über ihre neue Küche für draußen, die Elisabeth Neef (links) und Dieter Alm im Namen des Bürgervereins überreichen.

Zu viele Köche verderben den Brei, heißt es im Sprichwort. Nicht so in der DRK-Kita Jeinsen: Dort stehen seit kurzem die 18 vom Roten Kreuz betreuten Kinder in ihrer neuen Spielküche, die der Bürgerverein gespendet hat, und brutzeln phantasievoll mit Plastiktöpfen und Pfannen um die Wette.

mehr
Pattensen
Symbolbild

Die Kommunalaufsicht hat den Pattenser Doppelhaushalt für 2016 und 2017 "unter Zurückstellung erheblicher Bedenken" genehmigt. Bemängelt wird unter anderem, dass der Schuldenstand der Stadt bis Ende 2017 um rund 50 Millionen Euro auf 75 Millionen Euro steigen wird.

mehr
Pattensen
doc6r4slubpb3t19rq7rn4e
Über das Ortschild zurück nach Jeinsen

Fotostrecke Pattensen: Über das Ortschild zurück nach Jeinsen