Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Jeinsen
Knallerreste und leere Schnapsflaschen liegen seit der Silvesternacht auf dem landwirtschaftlichen Weg beim alten Silo in Jeinsen herum.

Vermutlich viel Spaß hatte eine Gruppe von Unbekannten bei ihrer Silvester-Knallerei an einem Feldweg in Jeinsen. Leider lagen die Reste am Dienstag immer noch auf dem Weg und im Feld herum. Anlieger und Mitglieder des Realverbands Jeinsen haben den Müll am Dienstagmittag eingesammelt.

mehr
Vardegötzen / Thiedenwiese
Ortsvorsteher Dirk Meyer hofft, dass die Ortsdurchfahrt von Vardegötzen, die Kreisstraße 201, demnächst saniert wird.

Erst im November wurde Dirk Meyer vom Rat der Stadt Pattensen zum neuen Ortsvorsteher für Vardegötzen ernannt. Er setzt sich aber schon seit Jahren für Verbesserungen dort ein - als Ratsmitglied für die Unabhängige Wählergemeinschaft für Jeinsen, Vardegötzen und Thiedenwiese (UWJ).

mehr
Pattensen / Hüpede
Der 75-jährige Fahrer, dessen Toyota Auris Hybrid zwischen Pattensen und Hüepde gegen einen Straßenbaum geprallt war, wird schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Pattensen ist ein 75-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann war auf freier Strecke von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sein Hybrid-Fahrzeug kippte auf die Seite.

mehr
Jeinsen
Zwei Stromtrassen zwischen Jeinsen und Schulenburg sind genug. Wenn Südlink, dann nur unter die Erde - so die Forderung der BI Jeinsen.

Seit ihrer Gründung im Februar 2014 hatte die Bürgerinitiative (BI) Jeinsen dafür gekämpft, dass die Stromtrasse Südlink als Erdkabel geführt wird. Jetzt sieht es so aus, als ob Südlink fernab von Jeinsen verläuft. Dennoch wird die Planung von den BI-Mitgliedern weiter aufmerksam begleitet.

mehr
Reden
Redens Ortsvorsteherin Edeltraut Ruppel-Czybulka wünscht sich zwischen Reden und Pattensen einen durchgehenden Radweg damit der Schulweg für die Kinder sicherer ist.

Anfang November wurde Edeltraut Ruppelt-Czybulka vom Rat der Stadt Pattensen als neue Ortsvorsteherin für Reden benannt. Am Anfang des Ortsspaziergangs sagt sie noch: "Wir haben doch alles. Wir sind sehr zufrieden." Doch dann fallen ihr doch noch einige Wünsche für den Ort ein.

mehr
Pattensen
Die hochstehenden Platten im Gehweg der Schützenallee in Pattensen hat die Stadt zur Freude von Hans-Friedrich Wulkopf nach der Meldung durch den Sozialverband sehr schnell richten lassen.

Er vertritt als Vorsitzender des sozialpolitischen Ausschusses für die Region Hannover im Sozialverband (SoVD) 33000 Mitglieder in drei Kreisverbänden, sitzt im Ortsrat Hüpede-Oerie und im Rat der Stadt Pattensen, aber müde fühlt er sich auch jetzt als 70-Jähriger nicht: Hans-Friedrich Wulkopf.

mehr
Pattensen-Mitte
Lässt es sich gutgehen: Der Zylindermann auf dem Marktplatz von Pattensen erinnert an das Schützenwesen.

Wer die Festtage für einen Spaziergang über den Marktplatz in Pattensen genutzt hat, hat es vielleicht entdeckt: Die Skulptur des sogenannten Zylindermanns hat endlich ein Infoschild erhalten. Darauf wird die Figur korrekt als "Der Bürgersohn" bezeichnet.

mehr
Fünf Rezeptideen

Was serviert man den Gästen zum Jahreswechsel? Gibt es ein traditionelles Menü? Wir haben fünf Spitzengastronomen gefragt – und von ihnen tolle Rezepte zum Nachkochen und Genießen bekommen. Guten Appetit!

mehr
Jeinsen
Auf die Zukunft: der Ortsrat mit Philipp Sehlen (CDU, links), Siegfried Rüstig (UWJ, Zweiter von rechts) und Dieter Alm (SPD, rechts) sowie Ortsbürgermeister Günter Kleuker (UWJ, Zweiter von links). Es fehlt Oliver Alt (UWJ).

Der Ortsrat Jeinsen um Ortsbürgermeister Günter Kleuker hat einen späten Weihnachtswunsch: Er will sich 2017 am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" beteiligen. Dieser Wettbewerb, der früher "Unser Dorf soll schöner werden", hieß, wird bundesweit durchgeführt.

mehr
Schulenburg
Ortsbürgermeisterin Svenja Blume versichert, dass die Schulenburger in ihrem Widerstand gegen noch mehr und noch höhere Windräder nicht nachlassen werden.

Schulenburgs Ortsbürgermeisterin Svenja Blume (CDU) beginnt den Spaziergang durchs Dorf an der Kampstraße. "Alle sind froh, dass die Bauarbeiten zum Abschluss kommen", sagt sie. Die Anwohner hätten acht Monate lang Einiges aushalten müssen, weil die Straße nur eingeschränkt befahrbar war.

mehr
Schulenburg

Polizeibeamte haben am Donnerstagabend ein frei laufendes Pferd an der Bundesstraße 3 bei Schulenburg eingefangen. Menschen wurden nicht verletzt, auch das Tier blieb unversehrt. Es kam zu keinem Zusammenstoß mit einem Fahrzeug.

mehr
Pattensen-Mitte
Erfolgsserie soll fortgesetzt werden: Plaketten im Foyer der Ernst-Reuter-Schule erinnern an die erfolgreiche Teilnahme bei der IdeenExpo.

Die Ernst-Reuter-Schule (KGS) Pattensen will sich wieder mit einem Projekt an der IdeenExpo 2017 beteiligen. Das gab Jürgen Steffenhag bekannt, der Physik, Chemie und Technik unterrichtet. Die Bewerbung ist eingereicht.

mehr
Pattensen
doc6t8dmkj6uplkxu9ecvl
Mörderischer Spaß im Hallenbad-Café

Fotostrecke Pattensen: Mörderischer Spaß im Hallenbad-Café