Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
17-Jährige stirbt bei Autounfall nahe Pattensen

Kreisstraße 219 17-Jährige stirbt bei Autounfall nahe Pattensen

Ein tragischer Unfall hat am frühen Sonntagmorgen das Leben einer 17-jährigen Schülerin gefordert. Die Jugendliche aus Hemmingen war als Beifahrerin mit einem 18-jährigen Bekannten aus Sarstedt unterwegs, als der Wagen kurz vor Pattensen auf der Kreisstraße 219 gegen einen Baum schleuderte.

Voriger Artikel
18-Jährige erliegt Verletzungen nach Unfall auf B3 bei Pattensen
Nächster Artikel
Zwei Tote und zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Pattensen

Der Twingo prallte gegen einen Baum, die Beifahrerin starb.

Quelle: Tim Schaarschmidt

Pattensen. Der junge Autofahrer aus Sarstedt wurde lediglich leicht verletzt – er brach sich seine Hand. Doch für seine Begleiterin kam jede Hilfe zu spät: Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Alle Versuche eines Notarztes, die schwer verletzte junge Frau wiederzubeleben verliefen ohne Erfolg.

Eine 17-Jährige ist bei einem Verkehrsunfall zwischen Jeinsen und Pattensen ums Leben gekommen. Sie war Beifahrerin eines 18-Jährigen, der mit seinem Wagen von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Zur Bildergalerie

´Wie genau es zu dem Unglück kommen konnte, ist bisher unklar. Die Polizei hat den Fahrer noch nicht vernehmen können. „Er steht völlig unter Schock und wird im Krankenhaus behandelt“, sagte Polizeisprecher Holger Hilgenberg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die beiden Jugendlichen gegen 6.20 Uhr zwischen Jeinsen und Pattensen unterwegs. Dort verlor der 18-Jährige auf gerader Strecke und auf trockener Fahrbahn die Kontrolle über seinen Renault Twingo. Der junge Mann aus Sarstedt soll erst seit wenigen Wochen im Besitz des Führerscheins sein.

Ungeklärt ist auch, woher der Autofahrer die Schülerin aus Hemmingen kannte und in was für einer Beziehung sie zueinander standen. Den Eltern der jungen Frau war der Autofahrer, in dessen Wagen ihre Tochter am Sonnabend um Leben kam, bisher nicht bekannt.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Waghalsiges Überholmanöver
Foto: Nach dem Unfall bei Pattensen war die B 3 mehrere Stunden lang gesperrt.

Eine 18-jährige Frau ist am Sonnabend bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Pattensen in der Region Hannover ums Leben gekommen. Die drei übrigen Beteiligten an dem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge trugen schwere Verletzungen davon.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Vivien-Marie Drews

doc6xftkjp7z9s116f5db5p
Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Fotostrecke Pattensen: Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Pattensen