Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ein Spielplatz voller Hundehaufen

Pattensen Ein Spielplatz voller Hundehaufen

Seit Wochen liegen zahlreiche Hundehaufen am Spielplatz an der Zehlendorfer Straße in Pattensen-Mitte. Die Stadt reinigt den Spielplatz, kann aber darüber hinaus wenig unternehmen. Um eine Anzeige zu erstatten, müsste der Tierhalter fotografiert werden, wie er die Notdurft seines Hundes liegen lässt.

Voriger Artikel
Neubaugebiet wird geplant
Nächster Artikel
Vermieter klagt gegen junges Paar

Am Spielplatz an der Zehlendorfer Straße in Pattensen-Mitte liegen immer zahlreiche Hundehaufen.

Quelle: Tobias Lehmann

Pattensen-Mitte. Regelmäßig besucht Pattensens ehemaliger Leiter des Sachgebiets Tiefbau, Heinrich Harfst, mit seinen beiden jüngsten Enkeln den Spielplatz an der Zehlendorfer Straße. Doch seit einiger Zeit wollen die Kinder dort nicht mehr spielen. Grund sind die Hundehaufen, die direkt auf dem Zugang zum Spielplatz liegen. Am Mittwoch waren es rund zehn. Harfst, der als Mitarbeiter der Stadtverwaltung den Spielplatz Anfang der achtziger Jahre selbst anlegte, hat kein Verständnis dafür.

Da die Haufen eine ähnliche Konsistenz haben, vermutet Harfst, dass es sich möglicherweise um einen Hund handelt, der von seinem Halter immer gezielt zu diesem Ort geführt wird. Der Pattenser hatte sogar schon selbst gebastelte Schilder an die Haufen gestellt mit der Aufschrift: "Wollen Sie, dass unsere (Enkel-) Kinder in Ihrer Scheiße spielen? Wir nicht!" Doch gebracht hat das bisher nichts.

Nach Auskunft von Stadtsprecherin Renate Riedel sei der Spielplatz bisher nicht als Ort bekannt, an dem besonders viele Hundehaufen liegen. Mitarbeiter des Betriebshofs reinigen Pattensens Spielplätze wöchentlich und wollen dort jetzt speziell darauf achten. Doch es gibt wenig Möglichkeiten, noch mehr zu unternehmen. Es handelt sich zwar um eine Ordnungswidrigkeit. Doch um diese zur Anzeige zu bringen, müsse der Tierhalter fotografiert werden, während sein Hund die Notdurft verrichtet. Sonst könne nur immer wieder an die Vernunft der Hundehalter appelliert werden, die Haufen zu entsorgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6sl7e3bkq08vhaeej00
Kalender für guten Zweck bereiten Freude

Fotostrecke Pattensen: Kalender für guten Zweck bereiten Freude