Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Kreatives Spiel mit Schere und Skalpell

Pattensen-Mitte Kreatives Spiel mit Schere und Skalpell

Sie nutzt Postkarten ebenso wie Zeitschriften, Papierschnipsel von der Straße ebenso wie Kalender: Andrea Hesselmann findet die Zutaten für ihre Papiercollagen in vielen Medien. Am Freitag, 25. November, 17 Uhr, wird eine Ausstellung mit ihren Arbeiten im Wietersschen Haus in Pattensen eröffnet.

Voriger Artikel
Budenstadt ist zurück auf dem Marktplatz
Nächster Artikel
Haushaltsplan: Dörfer reden frühzeitig mit

Eines der Werke, die bei der Kunstausstellung in Pattensen zu sehen sind.

Quelle: privat

Pattensen-Mitte. Eigentlich ist Hesselmann Psychologin. Und Psychologisches verbirgt sich auch in manchen ihrer Collagen: Da hängt ein Paar Unterschenkel übers eiserne Bettgestell, bedeckt von einem überdimensionalen Bowlerhut, und statt eines Oberkörpers ist ein röhrender Hirsch vor einem Hochgebirgspanorama zu sehen. Titel: Zuhause.

Die 52-jährige künstlerische Autodidaktin sagt von sich selbst, dass ihr Stil sich zwischen bildlich surreal und graphisch-malerisch hin und her bewegt. Die Ideen dazu kommen ihr inzwischen wie von selbst: "Schon lange bin ich nicht mehr in der Lage, eine Zeitschrift einfach nur zu lesen, ohne die Fotos und Bilder zu analysieren, ob sie wohl ,collageverdächtig' sind", sagt Hesselmann. Schon beim ersten Betrachten eines Stücks Papier entstünden oft Vorstellungen für einen Einsatz. 

Vieles probiert die geborene Leverkusenerin aus, verwirft es dann aber oder bewahrt es für eine spätere Verwendung auf. Meist hat sie mehrere Werke gleichzeitig in Arbeit, wobei bis zur endgültigen Vollendung auch mal zwei Jahre vergehen können. Für Hesselmann, die mehrere Jahre in Südfrankreich gelebt hat und jetzt zwischen Pattensen und einem kleinen Ort im Departement Gard nordwestlich von Avignon pendelt, ist die Herstellung von Collagen - auch dreidimensionalen - "nach wie vor die schönste Art des Papierrecyclings".

Die Ausstellung an der Steinstraße 8 ist bis Freitag, 9. Dezember, zu sehen. Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 13 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6sj3px751xe15bxnkj11
Weihnachtsmarkt der Grundschule kommt gut an

Fotostrecke Pattensen: Weihnachtsmarkt der Grundschule kommt gut an