Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 11° wolkig

Navigation:
Busse beschädigen Straßen

Jeinsen Busse beschädigen Straßen

Die Anlieger in Pattensen-Jeinsen klagen über Straßenschäden durch Busse und Baufahrzeuge. Wie bei der jüngsten Ortsratssitzung deutlich wurde, geht es dabei nicht mehr nur um die Straße An der Schmiede, über die zuvor schon Klagen zu hören waren.

Voriger Artikel
Ein Dorf sucht Anschluss
Nächster Artikel
Horst Wedekind bleibt KKSV-Chef

Anwohner in Jeinsen beklagen, dass der Bus auf der Umleitungsstrecke - etwa an der Ippenstedter Straße (Bild) - Schäden verursacht.

Quelle: Kim Gallop

Jeinsen. Ein Anlieger widersprach dabei der Stadt. Die Verwaltung hatte erklärt, dass die Straße An der Schmiede schon vor Beginn der Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt nicht in einem guten Zustand gewesen sei. "Das sind jetzt erhebliche Schäden, und es ist mehr geworden", sagte der Anlieger. Nach Auskunft des Ersten Stadtrats Axel Müller sollen bei nachgewiesenen Schäden durch Bagger und Lastwagen die Reparaturen nicht zu Lasten der Anwohner gehen.

Ein Anliegerin berichtete, dass durch die Straßen Zum Holze und Hopfenberg die Lastwagen "im Minutentakt" hindurchfahren. "Dabei ist die Straße Hopfenberg eine reine Anliegerstraße", sagte sie. Müller korrigierte, dass Anliegerstraßen lediglich "überwiegend" von Anliegern genutzt würden. Es dürften "für eine begrenzte Zeit" auch Lastwagen oder Bagger hindurch fahren.

Eine weitere Anliegerin brachte die Schäden zur Sprache, die an der Jahn- und der Ippenstedter Straße entstanden sind, weil wegen der Baustelle der Bus umgeleitet ist. Jeinsens Ortsbürgermeister Günter Kleuker (UWJ) teilte mit, dass die Schäden anschließend repariert werden sollen. "Die Straßen halten nicht so lange durch", sagte Ortsratsmitglied Hans-Jörg Neef (SPD) im Hinblick darauf, dass noch mehrere Monate lang gebaut wird. Das gelte auch für den landwirtschaftlichen Weg, über den der Bus derzeit fahre. Dieser Ansicht sei auch der Eigentümer des Weges, der Realverband, ergänzte Kleuker, der Vorsitzender des Realverbands ist. Der Erste Stadtrat Müller sagte darauf: "Die gesamte Umleitungsstrecke wird geprüft."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
Leichenfund in Pattensen

An einer Seitenstraße im Süden von Pattensen ist ein toter Mann in einem Auto gefunden worden.