Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer auf B3 geschnitten

Pattensen/Hüpede Autofahrer auf B3 geschnitten

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls auf der Bundesstraße 3, der sich am Samstagmorgen kurz vor der Abzweigung nach Pattensen/Hüpede ereignete.

Voriger Artikel
Recke ist neue Ratsvorsitzende
Nächster Artikel
Eltern krempeln die Ärmel hoch

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Samstagvormittag ereignete.

Quelle: Symbolbild

Pattensen. Ein 37-jähriger Pattenser war gegen 7 Uhr mit seinem Fahrzeug in Richtung Elze unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Pattensen/Hüpede wurde er von dem Fahrer eines VW Polo überholt. Dabei scherte der Polo so knapp vor dem Pattenser ein, dass dieser nach rechts ausweichen musste und mit der Leitplanke kollidierte. Der Polo-Fahrer kümmerte sich nicht weiter um den Unfall und fuhr davon.

Die Polizei schätzt den Schaden an Auto und Schutzplanke auf etwa 7000 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter (05101) 12-059 an die Polizeistation Pattensen oder unter (05041) 94-290 an das Kommissariat Springe zu wenden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6sna48gkuzcp0mb5dfd
Obstbaumreihe bereichert Koldinger Feldmark

Fotostrecke Pattensen: Obstbaumreihe bereichert Koldinger Feldmark