Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
B3: Drei Leichtverletzte nach Zusammenstoß

Thiedenwiese / Pattensen B3: Drei Leichtverletzte nach Zusammenstoß

Drei Menschen wurden am Freitagmorgen bei einem Unfall an der Bundesstraße 3 bei Thiedenwiese leicht verletzt. Ein Honda war in den Gegenverkehr geraten und mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Die B3 war bis 11 Uhr in Richtung Alfeld voll gesperrt.

Voriger Artikel
KGS: Großes Interesse am Schauspiel
Nächster Artikel
ADFC fordert Radwegeplan für Schüler

Die Polizei ermittelt.

Quelle: Symbolbild

Thiedenwiese / Pattensen. Nach Auskunft der Polizei war ein 70-Jähriger aus Einbeck (Landkreis Northeim) mit seinem Honda Jazz auf der B3, aus Thiedenwiese kommend, in Richtung Pattensen unterwegs. Zwischen Thiedenwiese und Oerie geriet er vermutlich krankheitsbedingt in den Gegenverkehr und kollidierte kurz vor 9 Uhr mit einem entgegenkommenden Daimler Benz Sprinter. Am Steuer des Sprinters saßen ein 23-Jähriger und ein 37-Jähriger aus Scheeßel (Landkreis Rotenburg).

Alle drei beteiligten Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte den 70-Jährigen in eine Klinik. Der 23-Jährige und der 37-Jährige ließen sich vor Ort behandeln und setzen dann ihre Fahrt fort.

Während der Unfallaufnahme musste die B3 in Richtung Süden bis etwa 11 Uhr voll gesperrt werden. Es kam zu leichten Behinderungen. Nach Schätzungen der Polizei Hannover ist ein Gesamtschaden in Höhe von 15 000 Euro entstanden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xftkjp7z9s116f5db5p
Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Fotostrecke Pattensen: Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Pattensen