Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall: Auto auf B 443 gerät auf Gegenspur

Pattensen Unfall: Auto auf B 443 gerät auf Gegenspur

Ein Audi und ein VW Transporter sind am Sonnabendmorgen auf der Bundesstraße 443 in Pattensen kollidiert. Der Audifahrer, ein 29-Jähriger aus Pattensen, war nach Auskunft der Polizei betrunken.

Voriger Artikel
Sind bald Gemeindeschwestern unterwegs?
Nächster Artikel
O'zapft is in Schulenburg

Bei einem Unfall in Pattensen gerät ein Auto auf die Gegenfahrbahn.  dpa

Pattensen. Nach Polizeiangaben kam der 29-Jährige gegen 5.30 Uhr aus Richtung B3 und war in Richtung Stadtzentrum unterwegs, als er mit seinem Wagen über die Mittellinie fuhr und auf die Gegenspur geriet. Dort prallte das Auto mit dem entgegenkommenden Transporter zusammen. Am Steuer saß ein 42-Jähriger aus Bad Münder.

"Verletzt wurde augenscheinlich niemand", teilte ein Polizeisprecher mit. Der Schaden beläuft sich auf etwa 26.000 Euro. Die Polizei ließ bei dem Pattenser eine Blutprobe entnehmen und beschlagnahmte seinen Führerschein. 

Von Andreas Zimmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6v1hyg4w7ntu7e95in8
Dorf feiert und diskutiert

Fotostrecke Pattensen: Dorf feiert und diskutiert

Pattensen