Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Koldinger SV wählt fast ganzen Vorstand neu

Koldingen Koldinger SV wählt fast ganzen Vorstand neu

Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Koldinger Sportvereins (KSV) soll am Freitag, 5. Mai, beinahe der komplette Vorstand neu gewählt werden. Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr im Clubhaus an der Redener Straße 11.

Voriger Artikel
Sonnabend: Vollsperrung beim Radrennen
Nächster Artikel
Musikverein spielt Musical- und Filmmelodien

Uwe Springborn (Mitte), damals noch stellvertretender Vorsitzender, und der langjährige Vorsitzende Wolfgang Büthe (rechts) gratulieren Erich Meier zu seiner 60-jährigen Mitgliedschaft im Koldinger Sportverein.

Quelle: HAZ Archiv

Koldingen. Das Thema beschäftigt die Sportszene in und um Pattensen schon seit einigen Wochen. Der Vorsitzende Uwe Springborn wird nicht mehr zur Wahl antreten, auch sein Stellvertreter Frank Mitschker stellt sein Amt zur Verfügung. Neu gewählt werden müssen auch ein Jugendleiter und ein Schriftführer. Bisher hatte Karsten Mai beide Posten ausgefüllt.

Uwe Springborn hat den KSV drei Jahrzehnte lang geprägt. Er war lange Jugendleiter und gut 20 Jahre stellvertretender Vorsitzender. Er hatte die steigenden Mitgliederzahl mit zu verantworten, die Erweiterung des Sportplatzes, den Ausbau der Sparten und nicht zuletzt den Aufstieg der 1. Herren in die Landesliga. Als Wolfgang Büthe, der 39 Jahre lang Vorsitzender war, im März 2015 sein Amt aus gesundheitlichen Grünen niederlegte, wurde Springborn zum neuen Vorsitzenden gewählt. Das Amt des Stellvertreters übernahm gleichzeitig Mitschker, der bis dahin Schriftführer gewesen war. 

Zu Beginn der Sitzung am Freitag werden der bisherige Vorsitzende und sein Stellvertreter ihre Berichte abgeben. Dann folgen die Neuwahlen. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Auf Anfrage bestätigte Uwe Springborn am Mittwoch, dass er sein Amt zur Verfügung stellt. Dass er nach gut zwei Jahren aufhört, sei nicht geplant gewesen, versicherte er. Es seien ausschließlich persönliche Gründe, die ihn dazu bewegt hätten. "Weil ich Zeit für meine Familie brauche", sagte er. "Und ich muss Rücksicht auf meine Gesundheit nehmen." Auf Anfrage bestätigte auch Frank Mitschker, dass er nicht zur Wiederwahl antritt. Er ließ ausrichten, er lege sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nieder.

"Ich gehe überhaupt nicht im Groll", betonte Uwe Springborn am Mittwoch. Er sei auch nicht komplett aus der Welt. "Ich stehe mit Rat und Tat zur Seite - wenn ich gefragt werde." Er werde wohl auch an den nächsten Vorstandssitzungen teilnehmen, weil es noch "einige Dinge" zu regeln gebe. "Aber ich dränge mich nicht auf."

Die Entscheidung, den Vorsitz für den Verein aufzugeben, mit dem er seit 30 Jahren so eng verbunden ist, sei sehr schwer gewesen, räumte Springborn ein. "Aber inzwischen fühle ich, dass ich es verkraften kann."

doc6urso8746041fmln2gkj

Fotostrecke Pattensen: Koldinger SV wählt fast ganzen Vorstand neu

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wc7pi7tcus8f301esz
Kichern beim Beetgeflüster unterm Apfelbaum

Fotostrecke Pattensen: Kichern beim Beetgeflüster unterm Apfelbaum

Pattensen