Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Bistro feiert Eröffnung im Hallenbad

Pattensen Bistro feiert Eröffnung im Hallenbad

Ein Jahr lang stand es leer – seit Sonnabend aber zieht wieder der Duft von Speisen, Kaffee und Tee durch das Bistro im Pattenser Hallenbad. Zur Eröffnungsfeier gab es spanische Klänge, Bauchtanz und die Ankündigung auf noch viel mehr.

Voriger Artikel
Sitzungsmarathon in Pattensen
Nächster Artikel
Kleidung, Krempel, Zwiebelkuchen

Mit spanischer Musik und Tänzerin Carmen feiern das Bistro-Team und seine Gäste Eröffnung im Hallenbad Pattensen.f

Quelle: Torsten Lippelt

Pattensen. Übernommen hat die so lange verwaiste Gastronomie das Ehepaar Jasmin und William Zeaiter, das bereits seit Juni den Kiosk des Freibades betreibt.

Unter dem Namen „Erlebnisgastronomie Nimmersatt“ erwarten sie nun dienstags bis sonntags von 12 (am Wochenende bereits ab 10 Uhr) bis 22 Uhr Besucher. Diese müssen nicht unbedingt Badegäste sein, sondern können auch von außerhalb kommen. Auf der Speisekarte zu finden sind deutsche Klassiker wie Kuchen, Currywurst und Pommes frites ebenso wie Pizza und Pasta, Döner, Gyros und arabische Spezialitäten wie das Kichererbsenpüree Hummus. Auch bezüglich der Getränkeauswahl sind die Bistrobetreiber breit aufgestellt: es gibt Limonaden, diverse alkoholische Getränke bis hin zum Whisky und Mojito sowie Kaffee und verschiedene Teesorten.

„Jeden Sonntag planen wir einen wechselnden Mittagstisch“, kündigt William Zeaiter ab. Auch Veranstaltungen mit Tanzmusik oder Sisha-Rauchen seien denkbar. Am Sonnabend gab es bereits eine Einstimmung darauf mit spanischem Tanz von Carmen und Bauchtanz von Samira.

„Ich freue mich, dass das Bistro jetzt dank des Engagements von Jasmin und William Zeaiter wieder geöffnet ist“, sagte Bad-Geschäftsführer Fred Oeltermann, der dem Nimmersatt-Team einen guten Start wünschte.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6so7mh4fynorbmab11s
Gala für schwerkranke Kinder geplant

Fotostrecke Pattensen: Gala für schwerkranke Kinder geplant