Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Flohmarkt: Schumann geht hin

Pattensen-Mitte Flohmarkt: Schumann geht hin

Bürgermeisterin Ramona Schumann setzt ihr Format "Schumann geht mit" dieses Jahr fort. Sie will an besonderen Aktionen teilnehmen, um diese öffentlich noch stärker in den Blickpunkt zu rücken. Ihr nächster Termin in dieser Reihe ist ein Besuch des Flohmarkts im Pattenser Bad am Sonnabend, 29. April.

Voriger Artikel
Wird Straße wieder zur Rennpiste?
Nächster Artikel
Ortsrat leiht sich Tempomessgerät aus

Kostbarkeiten so weit das Auge reicht: Der Bad-Flohmarkt des Fördervereins Rettungring lockt mit Schnäppchen.weqw

Quelle: Kim Gallop

Pattensen-Mitte. Schumann begann mit dem Format kurz vor ihrem Amtsantritt als Bürgermeisterin. Sie begleitete Yasmin Fahimi, die damals noch Genrealsekretärin der Bundes-SPD war, auf einem Spaziergang durch Pattensen. Seitdem hat Schumann unter anderem die Tafel, eine DRK-Blutspendeaktion und das Briefverteilzentrum der Deutschen Post in Pattensen besucht. Immer wieder erreichen sie Anfragen, ob sie nicht auch an weiteren besonderen Aktionen teilnehmen will, berichtet Schumann auf ihrer Internetseite buergermeisterin.weebly.com.

Jetzt kündigt sie an, dass die Reihe dieses Jahr fortgesetzt wird. „Ich werde mindestens zwei- bis dreimal an Aktionen teilnehmen, Menschen von außerhalb unsere Stadt zeigen oder auch mal hospitieren. Das wird sicherlich spannend“, sagt sie. Ende November 2016 hatte Schumann innerhalb der Veranstaltungsreihe auf dem Weihnachtsmarkt in ihrem Heimatort Schulenburg Glühwein ausgeschenkt. Den Erlös dieser Aktion von 150 Euro haben Schumann und der Organisator des Weihnachtsmarkts, Axel Oppenborn, jetzt den Vorstandsmitgliedern des Fördervereins des Dorfgemeinschaftshauses überreicht, Ingrid und Jürgen Kandelhardt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wd9hzr3v13hiiui3ge
Staub, Pfützen und Disteln nerven Anwohner

Fotostrecke Pattensen: Staub, Pfützen und Disteln nerven Anwohner

Pattensen