Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Horst Bötger führt auch neue CDU-Fraktion

Pattensen Horst Bötger führt auch neue CDU-Fraktion

Die neu gewählte CDU-Fraktion im Rat von Pattensen hat sich konstituiert. Bei der internen Versammlung wurde ein neuer Fraktionsvorstand gebildet und Horst Bötger einstimmig als Fraktionsvorsitzender im Amt bestätigt. Der Hüpeder geht damit in seine dritte Amtszeit als Vorsitzender.

Voriger Artikel
Stadt feiert 40 Jahre Partnerschaft mit St. Aubin
Nächster Artikel
Chor stellt Werk von Brahms in den Mittelpunkt

Die neue CDU-Ratsfraktion: Andreas Junge (hinten von links), Heinrich Lindenberg, Svenja Blume, Günter Bötger, Martin Jausch sowie Georg Thomas (vorne von links), Julia Recke, Michael Wahl, Margret Zieseniß, Marco Weber, Horst Bötger und Jonas Soluk.

Quelle: privat

Pattensen. Unterstützt wird Bötger von drei Stellvertretern: Svenja Blume, Jonas Soluk und Marco Weber. Der 25-jährige Soluk aus Pattensen-Mitte hatte diese Funktion bereits in den vergangenen fünf Jahren inne. Blume, Ortsbürgermeisterin in Schulenburg, und Weber, Ortsbürgermeister in Koldingen, rücken neu in den Rat ein und in den Fraktionsvorstand auf.

Soluk, der in seiner Funktion als Vorsitzender des CDU-Stadtverbands die konstituierende Sitzung eröffnet hatte, dankte besonders Heinrich Lindenberg, dem bisherigen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden. "Wir können dankbar sein, dass Heinrich Lindenberg der Stadtratsfraktion auch in den kommenden Jahren angehören wird und sie inhaltlich stärkt", sagte er.

Mit zwölf Sitzen stellt die CDU Pattensen die größte Fraktion im neuen Rat der Stadt. "Der Zugewinn von zwei Mandaten zeigt, dass unsere Arbeit der letzten Jahren wertgeschätzt wird und wir uns auf dem richtigen Weg befinden", sagte Bötger als alter und neuer Fraktionsvorsitzender. "Mit einer sehr guten Mischung aus erfahrenen Ratsleuten und neuen Gesichtern, werden wir die Herausforderungen unserer Stadt aktiv zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger mitgestalten."

Auch im neu gewählten Rat gibt es keine klaren Mehrheiten. Die CDU sei offen für die Zusammenarbeit mit anderen Fraktionen im Rat, versicherte Bötger.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall