Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kita-Kinder können jetzt Sand-Pommes backen

Jeinsen Kita-Kinder können jetzt Sand-Pommes backen

Mit Geschenken überraschten jetzt Margareta Hache, die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Jeinsen, und Schatzmeisterin Sigrid Blume die Kinder und Erzieherinnen in der Jeinser DRK-Kindertagesstätte. Die Überraschung war groß: Die Geschenke bedeckten zwei Tische.

Voriger Artikel
Wie Frauchen und Herrchen helfen können
Nächster Artikel
BI will Ausbau der Windanlagen bremsen

Kita-Leiterin Vanessa Runte (rechts) und die Kleinen freuen sich über das neue Sandkasten-Spielzeug, das Margareta Hache (links) und Sigrid Blume (Zweite von links) für die Kita-Kinder mitgebracht haben.

Quelle: Torsten Lippelt

Jeinsen. „Wir fördern den Kindergarten schon seit Jahren zu Weihnachten mit etwas Geld oder aber nach Absprache Gekauftem für die Beschäftigung mit den Kindern. Aber dieses Mal haben wir es verschoben und dafür die Summe verdoppelt“, sagte Margareta Hache. Die 24 Mädchen und Jungen freuten sich besonders über allerlei Förmchen für das Spielen im beliebten Sandkasten. Darüber hinaus gab es auch ein Spiel zum Einfädeln von Schnüren, eine große Uhr und ein Brettspiel für Schlechtwetter-Zeiten.

„Das sind ganz tolle Geschenke“, sagte Kita-Leiterin Vanessa Runte, die sich sichtlich mit den Kindern freute. „Jetzt können wir nicht nur die Uhr üben und Zeiten stoppen, sondern im Sandkasten auch einen kleinen schiefen Turm von Pisa aus Sand bauen, Kuchen backen und sogar leckere Sand-Pommes herstellen!“

Als Dankeschön überreichte sie gemeinsam mit den Kndern ein paar Blumen an die Kita-Förderer.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6sl7e3bkq08vhaeej00
Kalender für guten Zweck bereiten Freude

Fotostrecke Pattensen: Kalender für guten Zweck bereiten Freude