Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
DRK ehrt langjährige Mitglieder

Schulenburg DRK ehrt langjährige Mitglieder

Rund 60 Mitglieder und Gäste, darunter Bürgermeisterin Ramona Schumann, zählte am Mittwochnachmittag die Jahresversammlung des DRK Ortsvereins Schulenburg. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Ehrung von Mitgliedern.

Voriger Artikel
Polizei sucht Schlangenbesitzer
Nächster Artikel
Verwaltung legt Sparliste vor

Gruppenbild auf der Treppe vor dem Alten Schulhaus mit den geehrten DRK-Mitgliedern, darunter für jeweils 60 Jahre Ingrid Siebenthaler (vorne links), Gudrun Böttcher (hinten, Dritte von links) und Annaliese Tegtmeyer (ganz hinten rechts hinter Bürgermeisterin Ramona Schumann).

Quelle: Torsten Lippelt

Schulenburg. Bereits zu Beginn der Sitzung wurden 16 Mitglieder des insgesamt 186 Köpfe zählenden Orstvereins mit Urkunden, Ehrennadeln und Blumen für ihre langjährige Treue zum DRK und ihr dabei oft gezeigtes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet: Für 25 Jahre wurden Gisela Möller und Walter Rathmann geehrt, für 40 Jahre – zum Teil in Abwesenheit – Thea Hichert, Monika Rasch und Inge Zehler, Ulrike Busch, Elvira und Hanna Conrad sowie Hannelore Mühle und Ursula Kalinka.

50 Jahre dabei sind Jürgen Lahouse, Helga Maßmann und Marlies Meier. Und sogar drei Damen, die seit 60 Jahren im DRK Mitglied sind, durften die Ortsvereinsvorsitzende Jutta Zieseniß und der extra zur Ehrung angereiste Michael Meyen, Regionsbereitschaftsleiter des DRK, auszeichnen: Gudrun Böttcher, Ingrid Siebenthaler und Annaliese Tegtmeyer.

Nachdem der Vorstand nach dem vorgestellten Tätigkeits- und Kassenbericht einstimmig für das vergangene Kalenderjahr entlastet worden war, stellte Elvira Conrad als Veranstaltungsangebot für die Mitglieder eine neu ausgearbeitete Fahrt vor: Drei Tage soll es Mitte September gemeinsam an die Ostsee, nach Rostock und Warnemünde, Wismar und auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gehen. „Und wer nicht so gut zu Fuß ist, der geht vorweg“, lockt sie auch etwas weniger Mobile, trotzdem mit dabei zu sein.

doc6uaqjty1jld1bkw7s3fy

Rund 60 Mitglieder und Gäste nehmen im Alten Schulhaus an der Jahresversammlung des DRK-Ortsvereins Schulenburg teil.

Quelle: Torsten Lippelt

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x5ksqfe83m9uw09352
Schüler erleben Vollbremsung bei ADAC-Aktion

Fotostrecke Pattensen: Schüler erleben Vollbremsung bei ADAC-Aktion

Pattensen