Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Trauernde treffen sich am Rathaus

Hemmingen Trauernde treffen sich am Rathaus

Das Rathaus Hemmingen ist zu einem Trauerort für die tödlich verunglückten jungen Leute geworden. Schon am Sonntagabend hatten sich dort nach und nach mehr als 100 Menschen versammelt - spontan und schweigend. Sie legten Blumen, Fotos und Briefe auf den Stufen ab und stellten Kerzen auf.

Voriger Artikel
Sogar Mutter findet Bücher toll
Nächster Artikel
Orgelpfeife dient als Spendenbox

Schon am Sonntagabend haben die ersten Trauernden Blumen und Fotos auf die Treppe des Hemminger Rathauses gelegt. Diesen Ort der Trauer hat die Stadt inzwischen durch ein Absperrgitter gesichert.

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen. Der so entstandene Ort des Gedenkens, an dem im Laufe des Montags immer wieder Menschen meist schweigend standen, ist inzwischen von der Stadt mit einem Absperrgitter gesichert worden. Die Blumen und Fotos dürften dort auch liegen bleiben, sagte Stadtsprecherin Alexander Jäger.

"Dies ist ein ganz schwarzer Tag für diese Stadt", sagte Jäger im Namen der Verwaltung. "Das waren alles Kinder der KGS", ergänzte sie. Einer der Verstorbenen hatte im vergangenen Jahr sein Abitur an der Carl-Friedrich-Gauß-Schule abgelegt, einer im diesem Jahr, auch die verstorbene 19-Jährige war dort in der Oberstufe.

Hemmingens Bürgermeister Claus Schacht verbringt derzeit seinen Urlaub im Ausland. Die Erste Stadträtin Regina Steinhoff und Schulleiter Dieter Drilller-van Loo haben nach Auskunft Jägers ein gemeinsames Kondolenzschreiben für die Familien der jungen Todesopfer verfasst.

Über den Unfall, bei dem am frühen Sonntagmorgen drei Menschen getötet und zwei verletzt wurden, gibt es wenig neue Erkenntnisse. Ein Sprecher der Polizei teilte am Montag mit, dass es "deutliche Anzeigen" gibt, dass der 21-jährige Fahrer, der aus Hannover stammt und schwer verletzt wurde, alkoholisiert war. Die genauen Untersuchungen laufen noch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6sosk1p9vpzojsv1hn4
Holzklötze bringen Kinder in Bewegung

Fotostrecke Pattensen: Holzklötze bringen Kinder in Bewegung