Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
20 Jahre für Fitness und Gesundheit

Pattensen 20 Jahre für Fitness und Gesundheit

Der Verein für Breitensport (VfB) Pattensen besteht seit 20 Jahren. Sein besonderes Angebot ist von den Krankenkassen anerkannt.

Voriger Artikel
Verkaufsoffener Sonntag und Erlebnistag
Nächster Artikel
Künftig Toilettenwagen beim Schützenfest?

Der VfB Pattensen besteht seit 20 Jahren. Vorsitzende Anita Bühre (Zweite von links) leitet die Gruppe an.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen. Der Verein wurde 1996 von dem inzwischen verstorbenen Bernd Rausch gegründet. Vorläufer des Vereins war eine Herzsportgruppe des Koldinger SV. Inzwischen ist Anita Bühre die Vorsitzende. Der VfB ist seit 20 Jahren seinem Auftrag treu geblieben: Er bietet Fitness- und Präventionssport an für Gesunde, Kranke und Menschen, die gesund werden wollen.

Nach Auskunft von Bühre, die auch viele Kurse selbst leitet, werden unter anderem Alltagsbewegungen geübt. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass sich keine Fehlhaltung einschleicht. "Grundsätzlich trainieren wir den ganzen Körper", sagt sie bei einem Termin in der KGS-Halle. Dann wendet sie sich wieder der Gruppe zu und erklärt, wie die Teilnehmer mit dem Theraband um die Taille ihre Fitness und Beweglichkeit verbessern können.

Viele Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden, Knieproblemen, Übergewicht oder die einen Unfall hatten, bekommen von der Krankenkasse ein Rezept für Funktionstraining. Damit können sie kostenfrei beim VfB einen Kurs belegen. Nur bei Angeboten im Pattenser Bad - etwa Aqua Step oder Aqua-Jogging - kommt ein Zusatzbeitag von jeweils 3 Euro dazu.

Das besondere Angebot bringt immer wieder neue Interessenten, aber auch ein Problem: Wer sich körperlich halbwegs wieder hergestellt fühlt, hört oft mit dem Training auf. Dabei lohnt es sich, dabei zu bleiben: Wer regelmäßig trainiert, ob "auf dem Trockenen"  im Gymnastikraum der KGS Pattensen oder im Hallenbad, bleibt länger fit. Wer Mitglied im Verein wird, zahlt nur 7 Euro pro Monat. Dafür können die Mitglieder auch bei mehreren Kursen in der Woche trainieren.

Mehr Informationen gibt es unter www.anita-buehre.de im Internet. Anmeldungen gehen an die Vorsitzende unter Telefon (05101) 58202 oder per E-Mail unter anitabuehre@yahoo.de sowie an den Zweiten Vorsitzenden Horst Barz unter Telefon (05101) 12812.

doc6pxlh3nizjm10463xffw

Der VfB Pattensen besteht seit 20 Jahren. Vorsitzende Anita Bühre (rechts) leitet die Gruppe an.

Quelle: Kim Gallop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6so7mh4fynorbmab11s
Gala für schwerkranke Kinder geplant

Fotostrecke Pattensen: Gala für schwerkranke Kinder geplant