Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Martinsfest endet mit großem Feuerwerk

Pattensen-Mitte Martinsfest endet mit großem Feuerwerk

Der letzte verkaufsoffene Sonntag dieses Jahres in Pattensen wird mit einem Feuerwerk enden. Die vom Unternehmernetzwerk Power organisierten Aktionen am Calenberg Center stehen unter dem Motto „Martinsfest“. Für die jüngeren Besucher ist ein großer Laternenumzug geplant.

Voriger Artikel
Wandlungsfähigkeit ist das Erfolgsgeheimnis
Nächster Artikel
Ausstellung zeigt Umweltschutz seit 1950

Verkaufsoffene Sonntage am Calenberg Center sind meist sehr gut besucht.

Quelle: Daniel Junker

Pattensen-Mitte. In Pattensen wird es dieses Jahr buchstäblich noch einmal knallen. Der Rewe-Markt am Calenberg Center präsentiert am Sonntag, 6. November, ab 18.30 Uhr die Neuheiten aus dem Feuerwerksrepertoire. Ein komponiertes Abschlussfeuerwerk mit musikalischer Begleitung beginnt um 19.45 Uhr und dauert etwa 15 Minuten.

Doch auch tagsüber dürfen sich die Besucher auf verschiedene Aktionen freuen. Beginn ist um 12 Uhr auf der Bühne am Calenberg Center zunächst mit „Musik vom Plattenteller“. Für die Kinder ist ein Karussell aufgebaut. An zahlreichen Ständen wird es kulinarische Genüsse geben und auch eine Tombola. Die teilnehmenden Geschäfte in Pattensen werden von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein. Um 14 Uhr wird die Band Jeremy Bro aus Arnum spielen. Sie will die Besucher mit ihrer „ruhigen und entspannten Popmusik“ begeistern.

Der große Laternenumzug für Kinder beginnt um 17.15 Uhr am Marktplatz und wird über abgesicherte Wege zum Calenberg Center führen. Dort erwartet die Besucher dann zunächst um 18 Uhr eine Feuershow des Unternehmens Spencertainment aus Hannover, bevor die Präsentation des Feuerwerks beginnt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6sl7e3bkq08vhaeej00
Kalender für guten Zweck bereiten Freude

Fotostrecke Pattensen: Kalender für guten Zweck bereiten Freude