Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Lindener Hatz zieht nach Pattensen um

Pattensen Lindener Hatz zieht nach Pattensen um

Bereits zum vierten Mal fällt am Sonnabend, 21. Mai, der Startschuss zur Lindener Hatz, einem Triathlon-ähnlichen Team-Wettbewerb. In diesem Jahr ist der Veranstaltungsort erstmals das Pattenser Bad. Und auf alle Teilnehmer wartet ein sportlich-familiärer Tag mit Überraschungen.

Voriger Artikel
Drachenbootteams sind wieder erfolgreich
Nächster Artikel
Delegation ist zu Gast in St. Aubin

Bei der bislang letzten Lindener Hatz 2014 im Limmer Volksbad nehmen insgesamt 49 Teams teil.

Quelle: Stephanie Seibt

Pattensen. Die Lindener Hatz ist ein Wettbewerb, bei dem zwei Sportler im Team im Radfahren, Laufen und Schwimmen antreten. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Streckenlängen: Die Fun-Strecke umfasst 400 Meter Schwimmen und 5,6 Kilometer Laufen, und eignet sich für Anfänger, Jugendliche und Eltern mit ihren Kindern. Die Sprint-Strecke umfasst 1000 Meter Schwimmen und 11 Kilometer Laufen. Diese Distanz ist für ambitionierte Hobbysportler bis hin zu Leistungssportlern geeignet. Die zwei Teampartner teilen sich jeweils die Streckenlänge in Staffel, sprich, bei der Fun-Strecke beispielsweise schwimmt jedes Teammitglied zweimal 100 Meter und läuft 2,8 Kilometer. Während ein Teampartner läuft, fährt der andere Rad, immer im Wechsel.

27 Sprint-Teams und neun Fun-Teams haben sich für kommenden Sonnabend bereits angemeldet. Interessierte erhalten weitere Informationen im Internet unter www.lindener-hatz.de, wo sie sich auch anmelden können, Startgebühr: 15 bis 20 Euro pro Team. Kurzentschlossene haben aber auch noch am Sonnabend zwischen 9 und 10 Uhr die Möglichkeit zur Nachmeldung, bevor um 10.30 Uhr der Startschuss fällt. Gäste können sich mit Würstchen, kühlen Getränken sowie Kaffee und Kuchen stärken, es gibt auch eine Tombola.

In den Jahren 2000, 2013 und 2014 fand die Lindener Hatz im Limmer Volksbad in Hannover statt, nach Unstimmigkeiten schien ein Ortswechsel angebracht. Bereits im vergangenen Jahr plante der Pattenser Organisator Christian Majoni die Veranstaltung im Pattenser Bad, musste diese für 2015 allerdings absagen. Umso erfreulicher ist es, dass es in diesem Jahr klappt.

Von Carolin Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6smpuala203yp1roer2
Markt auf saniertem Platz kommt gut an

Fotostrecke Pattensen: Markt auf saniertem Platz kommt gut an