Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Haltestelle wird barrierefrei

Pattensen-Mitte Haltestelle wird barrierefrei

Die Bushaltestelle Hiddestorfer Straße in Pattensen-Mitte wird barrierefrei ausgebaut. Das ist eine gute Nachricht. Allerdings kommen wegen der besonderen Lage und Ausstattung möglicherweise Zusatzkosten auf die Stadt Pattensen zu.

Voriger Artikel
Drei Monate Sperrung am Marktplatz
Nächster Artikel
Erste Bilanz zum Klimaschutz vorgelegt

Die Busbucht der Haltestelle "Hiddestorfer Straße" in Richtung Pattensen/ ZOB (rechts) ist so lang, dass das Fördergeld für den Umbau nicht reicht.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen-Mitte. Der barrierefreie Ausbau von Bushaltestellen wird von Land und Region öffentlich gefördert. Damit wird die Busnutzung für Behinderte einfacher, aber auch für Menschen mit Kinderwagen. Die Stadt hatte einen Förderantrag bei der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) gestellt, der grundsätzlich bewilligt wurde. Bei der Bewilligung durch das Land fließt auch von der Region Geld. Allerdings gibt es eine Einschränkung: Das Land fördert nicht den komplette Rückbau der Busbucht in Richtung Pattensen/ZOB.

Die Busbucht ist aufgrund der Lage und der direkt angrenzenden Hauseingängen ungewöhnlich lang: 52 Meter. Förderfähig wäre, so teilt die LNVG der Stadt mit, nur eine Länge von 25 Meter, außerdem wären die Wiederherstellung von Gehweg, Parkplätzen und Grundstückseinfahrten nicht förderfähig.

Die Stadtverwaltung stellt den beteiligten Gremien nun zwei Varianten vor. Bei der einen Variante würde die Busbucht komplett zurück gebaut. Bei Gesamtkosten von gut 93.000 Euro werden mit 44.000 Euro vom Land, 9.600 Euro von der Region gerechnet und der Eigenanteil der Stadt würde knapp 40.000 Euro betragen. Das wären etwa 26.700 Euro Mehrkosten für die Stadt. Bei der Alternativvariante mit geringerem Eigenanteil würde nur ein Teil der Busbucht zurück gebaut.

Die entsprechende Drucksache wird öffentlich erstmals im Ortsrat Pattensen-Mitte am Mittwoch, 6. April, behandelt. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Ratskeller, Marktplatz1-

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6so7mh4fynorbmab11s
Gala für schwerkranke Kinder geplant

Fotostrecke Pattensen: Gala für schwerkranke Kinder geplant