Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Erschließungsarbeiten nehmen Fahrt auf

Pattensen-Mitte Erschließungsarbeiten nehmen Fahrt auf

Die Erschließungsarbeiten im dritten Bauabschnitt von Pattensen-Mitte-Nord laufen weiter. Nach Auskunft des Bauinvestors Werretal werden ab Montag, 18. Januar, die Leitungen für Gas, Strom, Telefon und Internet gelegt.

Voriger Artikel
Jeinsen ist jetzt wieder dicht
Nächster Artikel
Ruhezeiten sollen individuell geregelt werden

Die Erschließungsarbeiten für den dritten Bauabschnitt von Pattensen-Mtte-Nord sind noch in der Winterpause.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen-Mitte. Der Verlauf der Straßen in dem Abschnitt an der Hiddestorfer Straße ist schon vor Weihnachten angelegt worden. Nach Auskunft von Werretal-Geschäftsführer Udo Helling liegen auch die Regenwasser- und Schmutzwasserleitungen schon. "Wenn das Wetter mitspielt, ist Ende März alles fertig", sagte er am Montag.

Dann kommt über die Straßenoberfläche, die bisher lediglich geschottert wurde, eine Schwarzdecke. Das sind die Baustraßen, die halten müssen, bis die meisten Häuser stehen. Werretal muss den dritten Bauabschnitt formal freigeben, "und dann kommen die Bagger", wie Helling sagt. Die ersten Häuser können gebaut werden. Das gilt allerdings nur für zwei Drittel des Arreals. Der untere südliche Bereich wird erst im Frühjahr erschlossen.

Insgesamt werden 130 Bauplätze ausgewiesen. Etwa zwei Drittel werden von Werretal vermarktet, der Rest von der Stadt Pattensen. Die Flächen sind fest reserviert und einige Kaufverträge sind auch schon unterschrieben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6so7mh4fynorbmab11s
Gala für schwerkranke Kinder geplant

Fotostrecke Pattensen: Gala für schwerkranke Kinder geplant