Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ferienpass geht online: Jetzt anmelden

Pattensen Ferienpass geht online: Jetzt anmelden

Die Jugendpflege Pattensen hat ein rekordverdächtiges Programm für den Ferienpass 2016 zusammen gestellt. Mit 96 Veranstaltungen hat sich das Angebot gegenüber dem damaligen Rekordjahr 2015 (90 Angebote) tatsächlich nochmal gesteigert.

Voriger Artikel
Jungzüchter stellen Ponys und Pferde vor
Nächster Artikel
Mit Spaß und Spiel Konflikte vermeiden

Haben eine rekordverdächtiges Programm für den Ferienpass 2016 in Pattensen zusammen gestellt: die Jugendpfleger Tim Riebe (links) und Daniel Gutekunst.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen. Die Jugendpflege stellt im Laufe des Tages Mittwoch, 18. Mai, den Ferienpass 2016 online. Dann sind unter www.ferienpass-pattensen.de Anmeldungen möglich. Ein Blick auf das Programm lohnt sich in jedem Fall, und auch das rechtzeitige Anmelden. Denn begehrte Angebote mit begrenzter Teilnehmerzahl sind oft schon schnell ausgebucht.

"Wir sind schon ein bisschen stolz auf das, was wir hier in Zusammenarbeit mit Vereinen, Verbänden, Religionsgemeinschaften und Einzelpersonen anbieten können", sagte Tim Riebe, Leiter des Sachgebiets Jugendpflege. Er hatte gemeinsam mit Jugendpfleger Daniel Gutekunst zum Pressegespräch eingeladen.

Die Auswahl ist wieder groß. Kinder können Fotoalben basteln oder beim Modellflugtag Schnupperfliegen, tauchen oder Zaubertricks lernen, Ponyreiten oder bei einer Nachwanderung im Deister Geister suchen. Mädchen und Jungen, die schon in den vergangenen Jahren beim Ferienpass mitgemacht haben, finden jede Menge Klassiker wie gemeinsam kochen oder Geocaching wieder.

Die Jugendpflege hat aber auch auf Neuigkeiten geachtet. Dazu gehört der Kampfsport Kung Fu "Quan Dao", Tischfußball, Volleyball oder ein Besuch im Tierpark Lüneburger Heide. "Wir haben auch mindestens einmal die Woche ein Angebot für Ältere ab 12  Jahren", sagt Riebe. Dazu gehören zum Beispiel die EM im Jugendtreff, Wasserski auf dem Blauen See, eine Paddeltour durch das Biberrevier auf der Leine, ein Besuch im Universum Science Center Bremen, SlotCar Racing und Kart Race.

Wer mitmachen will, muss sich registrieren und hat dann von Mittwoch bis eine Woche vor Beginn der Sommerferien Zeit, seine Wünsche anzumelden. Bis Ferienbeginn müssen bei der Jugendpflege eine Teilnahmeerlaubnis der Erziehungsberechtigten vorliegen sowie eine Bankeinzugsermächtigung. Die Gebühr für zahlungspflichtige Angebote wird erst nach den Ferien eingezogen. So entfällt die Rückbuchung, falls ein Kind etwa wegen Krankheit nicht teilnehmen kann oder eine Veranstaltung ausfällt. Welche Angebote im Laufe der Ferienpasswochen noch frei sind, ist jeden Tag online einzusehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall