Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ortsdurchfahrt wird ab Dienstag saniert

Schulenburg Ortsdurchfahrt wird ab Dienstag saniert

Am Dienstag, 22. September, beginnt die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Schulenburg. Sie wird auf der gesamten Länge von der Domäne an der L460 bis zum Ortsausgang Richtung Adensen erneuert. Die Arbeiten sollen bis voraussichtlich Sonnabend, 31. Oktober, abgeschlossen sein.

Voriger Artikel
Gestohlenes Auto taucht in Polen wieder auf
Nächster Artikel
Für ein Jahr von Boston nach Pattensen

Die Ortsdurchfahrt Schulenburg wird erneuert. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich an der Domäne. Zimmer

Quelle: Andreas Zimmer

Schulenburg. Die etwa 1,7 Kilometer lange Strecke, es handelt sich um die Kreisstraße 204, wird halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr.

Die marode Fahrbahndecke werde abgetragen, eine neue aufgebracht sowie die Gosse saniert, erläutert Regionssprecher Klaus Abelmann. Ende Oktober werde die Ortsdurchfahrt wahrscheinlich voll gesperrt, um die neue Fahrbahndecke einzubauen. Es ist Abelmann zufolge die erste größere Sanierung seit mehr als 30 Jahren. Die Kosten von etwa 220.000 Euro trage die Region. Vor allem in Spitzenzeiten seien Verkehrsbehinderungen möglich, sagte er. Schon für gestern war der Sanierungsbeginn angekündigt, doch nach Auskunft von Abelmann hat die Baufirma umdisponiert.

Haltestelle wird verlegt: Wegen der Sanierung wird der Busstopp Hausgut Calenberg für die Zeit von morgen bis Freitag, 9. Oktober, verlegt. Fahrgäste der Linie 310 steigen an den Ersatzhaltestellen ein. Die eine befindet sich aus Fahrtrichtung Hannover kommend etwa 200 Meter weiter in Richtung Ortszentrum hinter der Einmündung Herzog-Ernst-August-Straße in Höhe der Hauptstraße 12 und in Fahrtrichtung Hannover an der Hauptstraße direkt gegenüber. Die Regiobus bittet Fahrgäste um Verständnis.

Von Andreas Zimmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall