Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Vier Feuerwehren üben im Rechenzentrum

Pattensen Vier Feuerwehren üben im Rechenzentrum

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage im neuen Rechenzentrum in Pattensen hat am Dienstagabend um 19.05 Uhr vier Ortsfeuerwehren alarmiert. Der Einsatz von rund 50 Feuerwehrleuten mit zehn Fahrzeugen war allerdings nur eine Übung für Einsätze mit Atemschutzgeräten.

Voriger Artikel
Liedertafel probt für herbstliches Konzert
Nächster Artikel
Positives Fazit trotz Besucherrückgang im Schloss

Insgesamt 50 Feuerwehrleute nahmen an einer Übung am Rechenzentrum Pattensen teil.

Quelle: Henning Brüggemann/Feuerwehr Pattensen

Pattensen. Ortsbrandmeister Uwe Fleischmann und sein Stellvertreter Ulrich Fleischmann hatten die Übung ausgearbeitet, um den Einsatzkräften aus Pattensen, Hüpede, Koldingen und Reden das Vorgehen in einem großen Gebäude mit vielen Gängen, Fluren und Brandabschnitten näher zu bringen. Geübt wurde das Vorgehen mit Feuerwehrlaufkarten, die jeweils zu den ausgelösten Meldern führten. Parallel zum Inneneinsatz wurde ein Löschangriff von außen durchgeführt.

doc6mou7ccmwhu80lmk9i

Insgesamt 50 Feuerwehrleute nahmen an einer Übung am Rechenzentrum Pattensen teil.

Quelle: Henning Brüggemann/Feuerwehr Pattensen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6so7mh4fynorbmab11s
Gala für schwerkranke Kinder geplant

Fotostrecke Pattensen: Gala für schwerkranke Kinder geplant