Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gebührensystem soll gerechter werden

Pattensen Gebührensystem soll gerechter werden

Die Stadt Pattensen will die Gebühren für Regenwasser neu ordnen. Bisher wurde auf jedem Grundstück pro angefangener Fläche von 100 Quadratmeter eine pauschale Gebühr von 30 Euro im Jahr erhoben. Künftig soll quadratmetergenau abgerechnet werden.

Voriger Artikel
Bauausschuss gegen Standort für Sammelunterkunft
Nächster Artikel
Kita stellt bei Fest neue Leiterin vor

Das Abrechnungssystem für das in die Kanäle fließende Regenwasser in Pattensen soll gerechter werden.

Quelle: Martin Steiner

Pattensen. Die bisherige Abrechnung war in der Praxis ungerecht, da der Maßstab von 100 Quadratmetern sehr grob ist. Grundstücksbesitzer mussten trotz erheblicher Unterschiede in der Größe ihrer Grundstücke teilweise die gleichen Gebühren zahlen. Der Rat der Stadt hat deshalb gefordert die Regelung zu ändern.

Künftig soll die Regenwassergebühr auf den Quadratmeter genau abgerechnet werden. Gebührenpflichtig sind überbaute und befestigte Flächen, die ans öffentliche Kanalnetz angeschlossen sind. Die Stadtverwaltung hat jetzt alle Grundstücksbesitzer angeschrieben und bittet um die entsprechenden Daten. Der Erfassungsbogen ist ausgefüllt bis 1. Juli an das Rathaus, Auf der Burg 1-2, 30982 Pattensen, zu schicken. Die Grundstücksbesitzer sind verpflichtet, die entsprechenden Auskünfte zu erteilen. Sollte dies innerhalb der gesetzten Frist nicht geschehen, schätzt die Stadt die Größe der Fläche. Fragen beantworten die Mitarbeiter unter den Telefonnummern (05101) 1001 212 und (05101) 1001 164.

Die bestehende pauschale Gebühr von 30 Euro im Jahr wurde 2014 von 15 Euro um 100 Prozent angehoben. Einige Ratsmitglieder merkten allerdings an, dass eine schrittweise Erhöhung besser gewesen wäre. Heinrich Lindenberg (CDU) sagte, dass er in seiner mehrjährigen Amtszeit noch nie über eine hundertprozentige Gebührenanhebung abgestimmt habe. Die SPD beantragte, die Abrechnung künftig pro Quadratmeter zu machen. Die anderen Parteien schlossen sich der Forderung an.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall