Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
UWJ will Jeinser Straße an B3 anbinden

Jeinsen / Vardegötzen / Thiedenwiese UWJ will Jeinser Straße an B3 anbinden

Die Unabhängige Wählergemeinschaft für Jeinsen, Vardegötzen und Thiedenwiese (UWJ) hat ein Wahlprogramm erarbeitet. Die Mitglieder wollen den kleinen Ortsteilen eine Stimme geben. Unter anderem fordern sie den Anschluss der Jeinser Straße an die Bundesstraße 3.

Voriger Artikel
Neuer Marktplatz wird gefeiert
Nächster Artikel
B3: Verletzte nach drei Unfällen bei Thiedenwiese

Die Jeinser Straße wird über die Bundesstraße 3 geführt, es gibt aber keine Aus- und Abfahrten.

Quelle: Kim Gallop

Jeinsen / Vardegötzen / Thiedenwiese. Die Jeinser Straße führt zwischen Pattensen und Jeinsen über die B3, es gibt aber keine Zufahrten. Mit einem Anschluss, so die UWJ, wären die südlichen Stadtteile von Pattensen besser angebunden und die Kernstadt wäre vom Verkehr und seinen Emissionen entlastet.

Für den Ortsrat Jeinsen kandidieren für die UWJ Günter Kleuker, Oliver Alt, Siegfried Rüstig, Gerhard Fröhlich und Werner Hartke. Für den Rat der Stadt kandidieren Dirk Meyer, Rautende Rüstig, Kleuker, Alt, Hartke und Dieter Miehe. Kleuker bewirbt sich wieder als Ortsbürgermeister für Jeinsen, Meyer kandidiert als Ortsvorsteher für Vardegötzen und Thiedenwiese.

Ein wichtiger Punkt für die UWJ ist der Ausbau der Leinetalschule in eine Ganztagsschule, den die Mitglieder angeschoben haben. Damit soll die Attraktivität der Grundschule erhöht werden und der Schulstandort langfristig gesichert.

Bei der Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs setzt die Wählergemeinschaft auf eine bedarfsgerechte Anbindung der Buslinien an die S-Bahn-Haltestellen in Sarstedt und Bennigsen.

Die UWJ würde eine Änderung der Straßenausbaubeitragssatzung mittragen. Sie fordert aber eine "faire Übergangslösung" für jene Anlieger, die vor kurzem nach dem derzeit geltenden Verfahren "zur Kasse gebeten wurden". Eine weitere Forderung ist die Möglichkeit, Wohnen und Pflege der älteren Generation auch in den Ortsteilen anzubieten. Außerdem sollen Vardegötzen und Thiedenwiese eine bessere Internetverbindung erhalten.

doc6rag36dqg09173go86np

Die Kandidaten der UWJ: Günter Kleuker (von links), Siegfried Rüstig, Rautende Rüstig, Dieter Miehe, Werner Hartke, Oliver Alt und Dirk Meyer.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall