Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Jugendliches Trio steigt bei Musikzug ein

Schulenburg Jugendliches Trio steigt bei Musikzug ein

Sie haben es geschafft: Enya Schuler, Juli Heine und Leonie Finke haben Ende August ihre musikalische Ausbildung beim Musikzug Schulenburg abgeschlossen.

Voriger Artikel
Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Ist die Existenz von Reitställen bedroht?

Können stolz auf sich sein: Enya (11, von links), Juli (12) und Leonie (12) wurden von Tobias Quindel (vorn) im Rahmen des Projektes Jugendorchester des Musikzuges Schulenburg ausgebildet.

Quelle: privat

Schulenburg. Zwei Jahre lang waren sie von Tobias Quindel im Einzelunterricht an ihren Instrumenten – dem Tenorhorn, dem Saxophon und der Klarinette – geschult und zu einem kleinen, aber feinen Jugendorchester des Musikzuges geformt worden.

Vom musikalischen Können der drei jungen Musikerinnen konnten sich vor kurzem im Rahmen eines kleinen Abschlusskonzertes deren begeisterte und zugleich stolze Eltern sowie einer Reihe von Mitgliedern des Musikzuges überzeugen.

Ihre Lieblingsstücke werden Enya, Juli und Leonie künftig gemeinsam mit dem Musikzug Schulenburg zur Aufführung bringen. Ein eigenständiges Jugendorchester wird es in Schulenburg vorerst nicht mehr geben. Grund: Tobias Quindel, der das Projekt mit viel Liebe und Hingabe geleitet hatte, steht für diese Aufgabe aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen allerdings, ist beim Musikzug Schulenburg auch weiterhin möglich. Wer Interesse hat: Geprobt wird jeweils mittwochs ab 19 Uhr in der Aula der Grundschule Schulenburg.

Von Ralf Schunk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xftkjp7z9s116f5db5p
Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Fotostrecke Pattensen: Vom Chor glücklich summend in den Feierabend

Pattensen