Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Sitzungsmarathon in Pattensen

Pattensen Sitzungsmarathon in Pattensen

Gleich drei Ortsräte laden diese Woche zur Sitzung ein: In Jeinsen, Koldingen und Pattensen-Mitte beraten die Politiker unter anderem über die Neuordnung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) und damit auch um Vorranggebiete für Windenergieanlagen.

Voriger Artikel
Einzelhändler fühlen sich unerwünscht
Nächster Artikel
Bistro feiert Eröffnung im Hallenbad

Der Ortsrat in Pattensen-Mitte tagt im Ratskeller am Marktplatz. Lehmann

Quelle: Tobias Lehmann

Pattensen. Das Programm schreibt unter anderem vor, in welchem Umfang sich Kommunen mit ihren Ortsteilen vergrößern dürfen. Das wird ein Thema sein, über das die drei Ortsräte diese Woche diskutieren. In dem Entwurf der Region Hannover, der im nächsten Jahr beschlossen werden soll, geht es weiterhin um die Festlegung von Vorranggebieten für Windenergieanlagen. Davon ist in Pattensen in erster Linie jedoch Schulenburg betroffen. 

Weiteres Thema in den Ortsräten in Jeinsen, Koldingen und Pattensen-Mitte wird die Vergabe von Zuschüssen für Aktionen von Vereinen sein. In Koldingen wird ein Antrag der SPD diskutiert, in dem es um Geschwindigkeitskontrollen an der Ortsdurchfahrt geht. In Pattensen-Mitte wird Laura Storch als Mitglied entlassen. Sie verlässt Pattensen aus beruflichen Gründen und zieht nach Berlin.

Der Ortsrat in Jeinsen ist am Dienstag, 29. September, um 19 Uhr in der Aula der Leinetalschule, Bürgermeister-Rasch-Straße 2. In Pattensen-Mitte trifft sich das Gremium am Mittwoch, 30. September, um 19 Uhr im Ratskeller am Marktplatz. Die Sitzung in Koldingen ist am Donnerstag, 1. Oktober, um 19.30 im Feuerwehrraum Koldingen am Amtberg.

Von Tobias Lehmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6smpuala203yp1roer2
Markt auf saniertem Platz kommt gut an

Fotostrecke Pattensen: Markt auf saniertem Platz kommt gut an