Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Wegeteam macht Lust aufs Wandern

Pattensen Wegeteam macht Lust aufs Wandern

Das ehrenamtliche Wegeteam der Stadt Pattensen ist mit fünf Wander- und Radtouren im Programmheft "Grünes Hannover 2017" vertreten. In der Broschüre stellt die Region Hannover jedes Jahr Führungen in Gärten, Parks und Landschaften der Region vor. Sie liegt demnächst im Rathaus und im Bürgerbüro aus.

Voriger Artikel
66-Jährige fährt in Sparkassen-Gebäude
Nächster Artikel
Schweizer retten Sykom aus der Insolvenz

Gut zu Fuß: Das Wegeteam mit Günter Gutknecht (von links), Helmut Krause, Herbert Meyer und Herbert Mohr stellt die Touren und das neue Logo vor.

Quelle: Kim Galllop

Pattensen. Bevor die Saison beginnt, hat das Wegeteam mit Günter Gutknecht, Helmut Krause, Herbert Meyer und Herbert Mohr noch einiges vor. Wie Mohr am Dienstagnachmittag beim Pressetermin in der Stadtverwaltung berichtete, werden die Wegeteam-Mitglieder in den kommenden zwei Wochen alle ausgewiesenen Touren ablaufen.

Sie prüfen, ob die gelb-weiß gestrichenen Markierungspfähle sowie die Schilder mit den von Herbert Meyer gestalteren Logos noch stabil und leserlich sind. Sie werden die Strecken auch von Müll befreien. Meyer hat für das seit 2006 aktive Wegeteam ein neues Logo gemalt: Es zeigt einen ländlichen Wanderweg zwischen Jeinsen und Vardegötzen.

Die erste vom Wegeteam geführte Wanderung führt am Sonnabend, 29. April, 10 Uhr, vom Dorfgemeinschaftshaus Schulenburg aus den Marienberg hinaus zu Schloss Marienburg. Mohr hofft, dass dann auch die Rapsblüte für schöne Ansichten sorgt.

An der Wanderung am Sonnabend, 20. Mai, über den Leineauen-Weg zwischen Pattensen und Laatzen können Interessierte als Fußgänger oder Radfahrer teilnehmen. Die Tour beginnt um 10 Uhr am Rodelberg am Ende des Redener Wegs. Sie endet beim Imker in Koldingen, wo eine Rast geplant ist.

Rund um das Schloss Marienburg geht die Tour am Sonnabend, 17. Juni, 10 Uhr. Vom Parkplatz des Schlosses aus wird der Marienberg erwandert. Eine Radtour wird für Sonnabend, 2. September, auf dem Ring der Partnerschaft angeboten. Die Tour beginnt um 10 Uhr am Rathaus und führt durch fast alle Stadtteile Pattensens. Zum Abschluss können Teilnehmer das Altstadtfest in Pattensen besuchen.

Die letzte geführte Tour wird am Sonnabend, 4. November, angeboten. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Lindenplatz in Koldingen. Die Rundwanderung folgt dem Koldinger-Seen-Weg. Das Wegeteam holt sich wieder die Unterstützung eines Vogelkundlers. Der Ornithologe erläutert den Teilnehmern die reichhaltige Vogelwelt.

Alle Wanderungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Fragen vorab werden unter Telefon (05101) 1603 beantwortet. Wer die Touren selbstständig erwandern will, kann sich für 3,95 Euro eine Wanderkarte kaufen - unter anderem in den Filialen der Calenberger Backstube.

doc6tyi4pmsnsnynzmt5ml

Gut im Blick: Das neue Logo zeigt einen Weg zwischen Jeinsen und Vardegötzen - gemalt von Herbert Meyer.

Quelle: Kim Galllop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wrpkr2azdskx1dp8k3
KGS-Leiter: Verwaltung kümmert sich nicht genug

Fotostrecke Pattensen: KGS-Leiter: Verwaltung kümmert sich nicht genug

Pattensen