Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Führerschein entzogen und trotzdem gefahren

Pattensen/Sarstedt Führerschein entzogen und trotzdem gefahren

Ohne gültigen Führerschein hat sich ein 55-Jähriger aus Sarstedt am Sonnabend ans Steuer eines Autos gesetzt. In Pattensen flog er jedoch bei einer Verkehrskontrolle am Nachmittag auf.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen Autokennzeichen
Nächster Artikel
Politiker fühlen sich von der Region übergangen

Die Polizei hat am Wochenende Verkehrskontrollen gemacht.

Quelle: dpa / Symbolbild

Pattensen/Sarstedt. Nach Polizeiangaben zeigte der Mann zwar seinen Führerschein vor, eine Überprüfung ergab jedoch, dass ihm diese durch ein Gericht entzogen wurde. Er hatte versäumt, das Dokument abzugeben. Die Polizei untersagte dem 55-jährigen die Weiterfahrt und behielt den Führerschein ein.

Bereits am Samstagmittag hatte die Polizei in Pattensen einen 52-Jährigen angehalten. Der Springer war betrunken. Ein Alkoholtest auf der Polizeiwache ergab einen Wert von fast 0,7 Promille. Gegen den Mann wurde ein Verfahren eingeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wrpkr2azdskx1dp8k3
KGS-Leiter: Verwaltung kümmert sich nicht genug

Fotostrecke Pattensen: KGS-Leiter: Verwaltung kümmert sich nicht genug

Pattensen