Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Eltern demonstrieren vor der Ratssitzung

Pattensen-Mitte Eltern demonstrieren vor der Ratssitzung

Gut 70 Eltern und Kinder haben am Dienstagabend für die Sanierung der Grundschule Pattensen demonstriert. Im Feuerwehrgerätehaus trafen sich die Ratsmitglieder zur nichtöffentlichen Sitzung. Sie wurden über die Sanierung der Grundschule informiert, die mehr kostet als die geplanten 9 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Parteien stellen Fragen an KGS-Direktor
Nächster Artikel
Personalrat der Grundschule fordert Sanierung

Bürgermeisterin Ramona Schumann (Mitte, links) spricht zu Beginn der Elterndemonstration mit Anja Biber, der Vorsitzenden des Schulelternrats der Grundschule Pattensen.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen-Mitte. Für die angemeldete Demonstration durfen sich Jung und Alt nur auf den Rasenflächen neben der Einfahrt zum Feuerwehrhaus aufhalten. Es musste durchgehend gewährleistet sein, dass die Feuerwehrleute bei einem Notfall schnell ins Feuerwehrhaus kommen. Aufgeregt liefen die vielen Kinder um ihre Eltern herum. Die Kinder hielten farbenfrohe Plakate in die Höhe, die Erwachsenen - darunter Schulelternratsvorsitzende Anja Biber - verteilten an jedes der eintreffenden Ratsmitglieder Flyer.

Darin forderte der Schulelternrat, dass das marode Gebäude endlich saniert wird. Außerdem forderten die Eltern "eine transparente Informationspolitik" und, dass sie in die Planung miteinbezogen werden.

Einen besonderen Beitrag hatten die Lehrerinnen vorbereitet: Sie sangen den Schulsong der Grundschule Pattensen - allerdings mit geändertem Text. Nun hieß es "Lernen gefällt uns hier nicht mehr, denn unsere Schule hat nichts mehr. Große Pausen sind echt doof, nur auf einem Hof." Und weiter geht es mit: "Wir fühlen uns hier nicht mehr gut. Die Stadt lässt uns hängen, das macht Wut."

Über den Inhalt der vertraulichen Ratssitzung war am Mittwoch wenig in Erfahrung zu bringen. Schulelternratsvorsitzende Biber äußerte sich zufrieden mit dem Verlauf der Demonstration: "Es ist ein ganz starkes Zeichen dafür, dass viele Pattenser wollen, dass mit der Schule endlich etwas passiert", sagte sie. "Wir möchten endlich wissen, was da hinter verschlossenen Türen besprochen wird." Sie kündigte an, die Fragen der Eltern an die Bürgermeisterin und die Fraktionen im Rat zu schicken. "Wir wussten ja, dass der Unmut in der Elternschaft groß ist, aber wir waren selbst über den großen Zuspruch überrascht.“

doc6u2lnnqo25t5y47p34e

Fotostrecke Pattensen: Eltern demonstrieren vor der Ratssitzung

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6waoic2guq81mo9kg66k
Haushalt: Leistungsfähigkeit der Stadt in Gefahr

Fotostrecke Pattensen: Haushalt: Leistungsfähigkeit der Stadt in Gefahr

Pattensen