Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Erste Klasse hat nur vier Kinder

Jeinsen Erste Klasse hat nur vier Kinder

Es ist nur ein dummes Gerücht, dass in die Grundschule Jeinsen heute lediglich ein einziges Kind in der ersten Klasse eingeschult wird. Tatsächlich sind es vier Erstklässler - darunter ein Flüchtlingskind -, die Sonnabend ihre Einschulung erleben.

Voriger Artikel
Zweites Todesopfer nach Unfall auf B3
Nächster Artikel
Backwaren in die Feldmark gekippt

Die Dekoration am Eingang der Leinetalschule zeigt bald mehr Kinder als im Unterricht.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen. Es bleibt aber Tatsache, dass die Leinetalschule den geringsten Zuwachs im Stadtgebiet hat. Die Jeinser Grundschule hat schon Erfahrung mit sogenannten Kombi-Klassen. Nach Auskunft von Stadtsprecherin Renate Riedel wird die erste Klasse künftig in einem Raum mit der zweiten Klasse unterrichtet. „Die Kinder bekommen unterschiedliches Unterrichtsmaterial, und die Lehrerin wird unterstützt durch eine Referendarin“, berichtet Riedel.

Nach Angaben der Stadt gehen in die erste Klasse der Grundschule Hüpede 13 Kinder. In Schulenburg beginnen heute 16 Kinder ihre Schullaufbahn, darunter ist ein Flüchtlingskind. In der Pattenser Grundschule an der Marienstraße werden mehrere erste Klassen mit insgesamt 87 Mädchen und Jungen gebildet, zwei davon sind Flüchtlingskinder.

Die Zukunft der kleinen Grundschulen im Pattenser Stadtgebiet sind immer wieder Thema bei Politik und Verwaltung. Der Rat hat vor der Sommerpause einen Bestandsschutz bis 2020/21 für die Grundschulen in Jeinsen und Hüpede beschlossen. Einige Kritiker bedauern, dass es in Jeinsen keine Ganztagsschule gibt, wie es der Ortsrat gefordert hatte. Das könnte für mehr Zulauf sorgen, weil mit so einem besonderen Angebot die Schulbezirksgrenzen nicht mehr gelten. Neu auszuweisende Bauflächen sollten außerdem junge Familien ins Dorf bringen. Doch die Umsetzung dieses Planes lässt bis heute auf sich warten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6smpuala203yp1roer2
Markt auf saniertem Platz kommt gut an

Fotostrecke Pattensen: Markt auf saniertem Platz kommt gut an