Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Frau wird ohnmächtig: Essen brennt an

Pattensen-Mitte Frau wird ohnmächtig: Essen brennt an

Ein Rauchmelder und eine aufmerksame Nachbarin haben einer Pattenserin möglicherweise das Leben gerettet. Sie hatte am Freitag gegen 16 Uhr ein Essen gekocht und dabei das Bewusstsein verloren. Doch der Rauchmelder löste Alarm aus. Eine Nachbarin hörte dies und verständigte die Feuerwehr.

Voriger Artikel
CDU bleibt stark, UWJ und Freie Wähler legen zu
Nächster Artikel
18-Jähriger bedroht Polizei

Die Feuerwehr hat einen Einsatz in Pattensen-Mitte.

Quelle: Symbolbild

Pattensen-Mitte. „Noch bevor die Bewohnerin wieder zu sich kam, war das Essen angebrannt“, teilte Stadtbrandmeister Henning Brüggemann am Sonntag mit. Die Ortsfeuerwehr eilte nach dem Anruf der Nachbarin mit 15 Helfern in drei Fahrzeugen herbei. „In der Zwischenzeit hatte die Frau ihre Ohnmacht überwunden und die Tür auf Klopfen der Nachbarin geöffnet.“

Die Feuerwehr brauchte nur noch die Küche auf eventuell schwelende Essensreste zu kontrollieren. Ein nennenswerter Schaden sei nicht entstanden. Der Einsatz war Brüggemann zufolge gegen 16.30 Uhr beendet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Pattensen

Die Bürger in Pattensen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Pattensen
doc6ro8i5rk1bttbyk3j6
Kita Ruther Straße ist offiziell eröffnet

Fotostrecke Pattensen: Kita Ruther Straße ist offiziell eröffnet