Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bundesverdienstkreuz für Fritz Fricke

Pattensen Bundesverdienstkreuz für Fritz Fricke

Große Ehre für Fritz Fricke: Die stellvertretende Regionspräsidentin Angelika Walther hat den Pattenser am Freitagnachmittag für seine Verdienste um den Pferdesport mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Teuer: Randalierer läuft über Motorhaube
Nächster Artikel
Jeder Dritte ist in der Feuerwehr

Angelika Walther überreicht Fritz Fricke die Urkunde zum Verdienstkreuz.

Quelle: Torsten Lippelt

Pattensen. Fritz Fricke engagiert sich seit 47 Jahren auf Vorstandsebene im Bereich des Pferdesports: Örtlich - von 1968 bis 1992 - im Reit- und Fahrverein Vörie, aber auch regional beim Pferdezuchtverein Burgdorf/Leinetal, beim Kreis- und Bezirksreiterverband und beim Reiterverband Hannover-Bremen, dem heutigen Pferdesportverband.

„In der langen Zeit seiner Vorstandstätigkeiten hat Fritz Fricke insbesondere den Reit-und Fahrverein Vörie und den Kreisreiterverband Hannover-Land maßgeblich geprägt und in seiner Entwicklung gefördert“, sagte Angelika Walther bei der Feierstunde. Das Engagement auf all diesen Ebenen hat ihm nun das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland eingebracht, wie die Ehrung offiziell genannt wird.

„Du hast Vörie vorangebracht“, lobte Reit- und Fahrvereinsvorsitzende Christa Kluska den Geehrten. Auch die Veranstaltung von Turnieren und Wettkämpfen bis hin zu anspruchsvollen Choreografien für Dressurreiter und Wettkampfmannschaften habe ihm sehr am Herzen gelegen. Unter den zahlreichen Gratulanten war für die Stadt Pattensen auch der stellvertretende Bürgermeister Karl-Heinz Bischoff-Tschirner, der ebenso Frickes große Pferdesportverdienste lobte. „Die Hälfte des Ordens gebührt aber meiner Frau“, dankte Fricke.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall