Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Günter Bötger führt Liste an

Pattensen-Mitte Günter Bötger führt Liste an

Günter Bötger ist Spitzenkandidat der CDU Pattensen-Mitte für den Ortsrat. Das beschlossen jetzt die Mitglieder des Ortsverbands einstimmig.

Voriger Artikel
Chöre bringen Frühling in den Gottesdienst
Nächster Artikel
Streik trifft Städte unterschiedlich hart

Bürgermeister Günter Bötger vereidigt 2014 Ramona Schumann als Bürgermeisterin von Pattensen.

Quelle: Kim Gallop

Pattensen-Mitte. "Mit ganzem Herzen und voller Leidenschaft für die Pattenser Kernstadt: So kennen und schätzen die Bürger Ortsbürgermeister Günter Bötger." So lautete der Kommentar des Ortsvorsitzenden Jonas Soluk. Umso erfreulicher sei es, dass der langjährige Ortsbürgermeister sich um eine erneute Amtszeit bewerbe und als Spitzenkandidat der CDU Pattensen-Mitte für den Ortsrat ins Rennen gehe. Dass Günter Bötger das Vertrauen der Pattenser genieße, habe nun auch die Mitgliederversammlung der Christdemokraten in der Kernstadt gezeigt.
 
"Es gibt viel zu tun in unserer Stadt", sagte Günter Bötger nach seiner Aufstellung. "Wir haben in den letzten Jahren bereits einiges erreichen können: Die KGS wird auf Vordermann gebracht, die Grundschule wird endlich angegangen. Auch im Bereich der Kindertagesstätten haben wir einen Schritt nach vorne gemacht." Für die anstehenden fünf Jahre sieht der Ortsbürgermeister noch viele Herausforderungen: "Viele aktive Vereine, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement unter anderem das sportliche und kulturelle Leben in unserer Stadt enorm bereichern, stehen an einem Wendepunkt und brauchen unsere politische Unterstützung. Dafür möchte ich mich mit voller Kraft einsetzen."
 
Für den Ortsrat Pattensen kandidieren außerdem Julia Recke auf Platz zwei der Ortsratsliste, Christian Bock folgt auf dem dritten Platz. Die Ortsratsliste wird komplettiert von Manfred Presuhn, Marita Tillmann, Peter Soluk, Matthias Wiesner, Maximilian Bothe, Martin Jausch, Jörn Munke und Dirk-Herrmann Frank.
 
"Wir haben viele junge Kandidaten auf unserer Liste, genauso auch die erfahrenen Kommunalpolitiker", sagte Jonas Soluk, der die Mitgliederversammlung leitete. "Es ist wunderbar zu sehen, dass sich wieder viele kompetente Pattenser gefunden haben, die sich ehrenamtlich für ihren Ort engagieren möchten."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6spaekfnpieirkibk63
Literarische Weihnachtsbescherung im Stall

Fotostrecke Pattensen: Literarische Weihnachtsbescherung im Stall