Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Der erste Herbstmarkt kommt gut an

Vardegötzen Der erste Herbstmarkt kommt gut an

Erfolgreiches Debüt: Auf dem Therapiehof am Hagenkamp ist am Sonnabend der erste Vardegötzer Herbstmarkt aufgebaut worden.

Voriger Artikel
Trauer um Joachim Schneider
Nächster Artikel
200 Teilnehmer beim letzten Wandertag in Pattensen

Kürbisfan Henrike (7) aus Vardegötzen mit ihrer Mutter Marion Gaudin und den Vardegötzer Feuerwehrmitgliedern Maren Heimann (links) und Tobias Wasmus.   Lippelt

Quelle: Torsten Lippelt

Vardegötzen. Auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr der Ortschaft gab es bei sonnigem Oktoberwetter zahlreiche Verkaufsstände für Herbst- und auch schon Adventsdekoration, Postkarten und Gestricktes, dazu Kürbisse und Honig, Äpfel sowie eine große Kaffee- und Kuchentafel. „Wir hatten bei einem Tag der offenen Tür hier im vergangenen Jahr festgestellt, wie schön sich der Hofbereich für ein Fest eignet“, sagte Ortsbrandmeister Rolf Heimann. Er beschloss gemeinsam mit den Aktiven statt des bislang alle zwei Jahre organisierten Adventsmarktes zum Herbstmarkt einzuladen. Hinzu komme, dass der Advenstmarkt, mitunter auch wetterbedingt, auf nachlassendes Interesse stieß.

Nun konnten die Erwachsenen Schönes fürs Daheim kaufen und gut speisen, während der Nachwuchs auf dem Kinderflohmarkt stöberte oder bastelte – wie die siebenjährige Henrike beim Kürbis-Schnitzen. „Sie liebt Kürbisse – ob nun als Dekoration oder aber als Suppe“, sagte Mutter Marion Gaudin.

Für Speisen und Getränke sorgten die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz in Vardegötzen. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schulenburg spielte am frühen Abend ein Platzkonzert. Mit der einsetzenden Dunkelheit begann ein Laternenumzug. Beim gemütlichen Zusammensein auf dem Hof klang der Abend aus.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Pattensen
doc6smpuala203yp1roer2
Markt auf saniertem Platz kommt gut an

Fotostrecke Pattensen: Markt auf saniertem Platz kommt gut an